Bürgerbeteiligungshaushalt 2015 – Frag mich mal!

Seit mehreren Jahren schon können sich die Bürgerinnen und Bürger an den finanziellen Entscheidungsprozessen der Stadt beteiligen. Diese Möglichkeit soll in diesem Jahr noch weiter ausgebaut werden, so dass sie sich langfristig zu einem festen Baustein der Beteiligungskultur in Erfurt etablieren kann.

Frag mich mal!
Bild: © Stadtverwaltung Erfurt

Informieren

farbige Spechblasen mit Ausrufe- und Fragezeichen gefüllt
Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

Mitbestimmung

Jedem Einzelnen soll ermöglicht werden, Erwartungen, Wünsche und Ideen zu äußern, die Ihr Leben in der Stadt betreffen. Dies führt zu mehr Transparenz des Haushaltes und der politischen Entscheidungen sowie zu einer Stärkung des Dialoges zwischen den Bürgern/-innen, den politisch Verantwortlichen und der Verwaltung.

Sie als Bürgerinnen und Bürger sind nun gefragt, Vorschläge für zukunftsweisende Formen bürgernaher Mitbestimmung aufzuzeigen und miteinander zu diskutieren.

  • Was verstehen Sie ganz persönlich unter Mitbestimmung?
  • Wie kann (mehr) Beteiligung der Bürger/-innen gelingen?
  • Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit Ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge an den Stellen ankommen, an denen sie Wirkungen entfalten können?
verschiedene farbige Themenpiktogramme
Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

Themenfelder

Neben diesem zentralen Thema gibt es in diesem Jahr noch spezielle Themenfelder, die zusammen mit Ihnen diskutiert werden sollen. Diese beschäftigen sich mit der Situation der Rad- und Gehwege in der Stadt, dem Zustand der Schulen und Schulhöfe sowie möglichen Einsparpotentialen für den kommenden Haushalt.

Weiterführende Informationen hierzu werden in den folgenden Tagen hier für Sie bereitgestellt.
Ihre Meinung dazu können Sie auf verschiedenen Wegen einbringen.

In den kommenden Wochen haben Sie die Möglichkeit, direkt mit der Verwaltung über den Haushalt und die oben genannten Themen zu diskutieren. Dafür laden wir Sie ein, eine der 11 Veranstaltungen zu besuchen. Schauen Sie einfach nach, welcher Termin und Ort für Sie der geeignetste ist und diskutieren Sie mit uns Ihre Vorstellungen einer modernen Bürgerbeteiligung. Gleichzeitig haben Sie dort die Möglichkeit sich über den städtischen Haushalt, die Situation der Rad- und Gehwege bzw. der Schulen und Schulhöfe zu informieren und Ihre Fragen zu stellen.

Termine und Veranstaltungsorte

Tabelle: Veranstaltungen
Wann? Wo?
Zentrale Veranstaltungen
24.09.2014, 17.00 Uhr Haus Dacheröden, Anger 37
30.09.2014, 18.30 Uhr Haus Dacheröden, Anger 37
Ortsteilveranstaltungen
06.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Löbervorstadt, Schillerschule, Schillerstraße 33
07.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Bürgerhaus Möbisburg-Rhoda, Hauptstraße 13
09.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Andreasvorstadt, Fachhochschule Erfurt, Schlüterstraße 1
13.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Stotternheim, Regelschule Stotternheim, Gau-Algesheimer Straße 2
15.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Bürgerzentrum Herrenberg, Stielerstraße 3
16.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Bürgerzentrum Moskauer Platz , Moskauer Straße 114
20.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Bürgerhaus Alach, Steinweg 3
27.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Bürgerhaus Niedernissa, Am Pfingstbach 18
29.10.2014, 17:00 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr Johannesvorstadt, Integrierte Gesamtschule, Wendenstraße 23
   

 

Mitmachen

Forum.Erfurt.de

Eine wichtige Plattform hierfür ist außerdem das Onlineforum der Stadt Erfurt. Hier können Sie sowohl eigene Vorschläge machen, als auch die Ideen anderer kommentieren und miteinander in einen Dialog treten.

Die Ergebnisse der Veranstaltungen und der schriftlichen Befragung aber auch die Diskussionen im Onlineforum werden dem Erfurter Stadtrat im Rahmen der Haushaltsdiskussion übergeben.

Die Befragungen zum Bürgerbeteiligungshaushalt 2015 sind zwischenzeitlich abgeschlossen und ausgewertet. Eingegangene Vorschläge und Anregungen, welche im Onlineforum eingegangen sind, können Sie Onlineforum nachlesen.

Fragebogen

Zwischenzeitlich ist auch die Fragebogenaktion abgeschlossen, die eingegangen Vorschläge und  Hinweise sind erfasst und ausgewertet und sind als Ergebnisse in die Konsultationsphase überführt.

Ergebnisse der Konsultationsphase

Die Umfragen zum Bürgerbeteiligungshaushalt 2015 sind abgeschlossen.
Die Fraktionen des Erfurter Stadtrates können in den Beratungen zum Haushalt 2015 die in zwei Berichten zusammengefassten Anregungen und Vorschläge der Bürgerschaft aufgreifen und versuchen, in den Haushaltsdebatten Mehrheiten zu finden, so dass diese in den Haushalt 2015 eingehen und im laufenden Haushaltsjahr – oder bei finanziell notwendiger Vorplanung – in den Folgejahren realisiert werden.

Die Berichte "Bürgerbeteiligungshaushalt Erfurt 2015 Teil A – Vorschläge und Anregungen aus allen Veranstaltungen und Aktionen sowie dem Onlineforum" und "Bürgerbeteiligungshaushalt Erfurt 2015 Teil B – Ergebnisse der Befragung" sind als download beigefügt.

Kontakt

work
Fischmarkt 11
99084 Erfurt

Weitere Informationen