KPR-AG: Häusliche Gewalt

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter

Im Jahr 2006 wurde unter Leitung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Erfurt  die Projektgruppe "Häusliche Gewalt" als ein multiprofessionelles Facharbeitsgremium gegründet. Im gleichberechtigten Miteinander der Akteurinnen und Akteure wird der interdisziplinäre Austausch zur Entwicklung präventiver Angebote gefördert.

Häusliche Gewalt liegt vor, wenn Personen innerhalb einer bestehenden oder in Auflösung befindlichen familiären, ehelichen oder eheähnlichen Beziehung physische, psychische oder sexuelle Gewalt ausüben oder androhen.

Nachstehende Ziele wurden formuliert:

  • Einsetzen für die Sicherung umfassender Unterstützungsangebote für von häuslicher Gewalt Betroffene in Erfurt
  • Bündelung von Fachlichkeit zur Vernetzung für eine gemeinsame Informations- und Aufklärungsarbeit
  • Erarbeiten von Maßnahmen zur Gewaltprävention und Anti-Gewaltarbeit