Suchtprävention: Aktionstag zur Suchtvorbeugung am 12.06.2012

Die Schüler stehen gruppenweise in Reihen und geben Luftballons über den Kopf nach hinten.
Foto: Alle machen mit ... Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Der Arbeitskreis "Suchtprävention Erfurt" lud mit seinen Mitgliedern und Partnern am 12. Juni 2012 zum mittlerweile sechsten Mal die Schüler der 5. Klassen zum Aktionstag zur Suchtvorbeugung in den großen Saal des Hauses der sozialen Dienste ein. Sportliche Betätigung und Geschicklichkeit waren genauso gefragt wie das Wissen um die Folgen des Rauchens, des Alkohols und des ungesunden Essverhaltens. Acht Mannschaftskapitäne von der Multimediagruppe des Vereins Euratibor e. V. begleiteten die Klassen zu ihren Stationen, an denen die Wissenskenntnisse anzuwenden waren.

Große Spannung kam im Saal auf, als es um die Bekanntgabe der Klassenwertung ging:

Die Pokalgewinner strecken in Siegerpose den Wanderpokal in die Höhe
Foto: Jubel bei der Siegerklasse Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Sieger des Wanderpokals wurde die Klasse 5b der Ulrich-von-Hutten-Schule. Diese Klasse erhielt nicht nur den Wanderpokal des Oberbürgermeisters überreicht, sondern auch die druckfrischen Hausaufgabenhefte der Klassenstufe 6 für das Schuljahr 2012/2013. Den zweiten Platz belegte die Klasse 5 b der Lessingschule und den dritten Platz erkämpften sich die Schüler der Klasse 5 b der Friedrich-Schiller-Schule.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank allen Mitwirkenden vom Arbeitskreis "Suchtprävention Erfurt" sowie der Stadtverwaltung Erfurt, welche die finanzielle, technische und räumliche Umsetzung der Veranstaltung ermöglichte.