Angermuseum: Veranstaltungen im August 2016

Das Angermuseum lädt zu zahlreiche Veranstaltungen wie Führungen, Vorträge und Kunstpausen ein. Außerdem veranstaltet das Angermuseum Workshops und Kinderführungen.

Führungen, Vorträge und Kunstpausen am Mittag

Zahlreiche Ausstellungsbesucher in einer Galerie
Foto: Führungen durch die Ausstellungen werden regelmäßig angeboten. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Dienstag, 2. August, 16 Uhr bis 18 Uhr

Mit Fräulein Funkel ins Museum.

Der Funke springt über! Dem Geheimnis abstrakter Bildwelten auf der Spur:
Kunstpädagogische Projekte mit Constanze Fuckel, Imago Kunst- und Designschule Erfurt e. V. Anmeldung bitte unter: kunst@imago-erfurt.de oder 0361 5625744.

Dienstag, 2. August, 18:30 Uhr

Ausstellungsrundgang durch die Sonderausstellung: Von Nay bis Altenbourg. Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung, mit Prof. Dr. Kai Uwe Schierz
Eintritt frei

Mittwoch, 3. August, 13 Uhr

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung, mit Julia Rüppel
Eintritt frei

Samstag, 6. August, 11 Uhr

„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ Friedrichs bunte Zeitreise!
Kinderführung ab 6 Jahre, mit Franziska Bracharz, Kinderstadtführung Erfurt

Dienstag, 9. August, 15 Uhr

Kleine Kunstgeschichte: Art Informel. Internationale Kunst der 50er und 60er Jahre,
mit Dr. Dirk Teuber
Eintritt frei

Mittwoch, 10. August, 13 Uhr

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung, mit Cornelia Nowak
Eintritt frei

Mittwoch, 17. August, 13 Uhr

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung, mit Julia Rüppel
Eintritt frei

Samstag, 20. August, 11 Uhr

„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ Friedrichs bunte Zeitreise!
Kinderführung ab 6 Jahre, mit Franziska Bracharz, Kinderstadtführung Erfurt

Mittwoch, 24. August, 13 Uhr

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung, mit Karsten Horn
Eintritt frei

Mittwoch, 31. August, 13 Uhr

Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung, mit Dr. Miriam Krautwurst
Eintritt frei

Museumspädagogik

Das Angermuseum bietet eine Reihe von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Bei Rundgängen und Führungen können so das Museum, die Gemäldegalerie und die Sonderausstellung entdeckt werden. Hierbei stehen nicht nur die Kunstwerke im Mittelpunkt, sondern auch das eigene kreative Gestalten.