Ortsteilfriedhof: Kommunaler Friedhof Kühnhausen

Allgemeines

Zu sehen ist ein Friedhofsweg, an dessen Rande vereinzelte Gräber und eine Kapelle stehen
Foto: Kommunaler Friedhof Kühnhausen

Der Friedhof Kühnhausen liegt östlich vom Ortskern und ist 2 100 m² groß. Angrenzend zum kommunalen Friedhofsteil kann über eine kleine Brücke der nicht mehr in Betrieb befindliche kirchliche Friedhofsteil erreicht werden.

Der Übergang dient auch Ortsansässigen als Durchgangsweg. Die Mauer auf kommunaler Seite grenzt den Friedhof vom öffentlichen Verkehr ab und schafft außerdem Sicht- und Lärmschutz hinsichtlich der angrenzenden Siedlungsstraße und dem dazugehörenden Wohngebiet.

Die alte Lindenallee bildet die Hauptachse des Friedhofs und führt an der sanierten, aber nicht mehr benutzbaren kleinen Kapelle vorbei und endet am kleinen Übergang zum Kirchengelände.

Daten und Fakten

Lageplan des Ortsteilfriedhof mit Angaben zu Grabanlagen, Lage der Trauerhalle, Wasserstellen und Abraumplätzen, sowie zu den Eingängen und Parkplatzhinweis.
Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsverwaltung
Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsträger
Landeshauptstadt
Erfurt

Daten
Fläche des Friedhofes: 0,21 ha
Anzahl der Grabanlagen: 233
Eine Feierhalle steht nicht zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Der Friedhof ist durchgehend geöffnet.

Adresse und Lage

work
Siedlung oder Am Weißfrauenbach
99090 Erfurt-Alach

Siedlung oder Am Weißfrauenbach, 99090 Erfurt-Alach

Weitere Informationen

Denkmäler und Kriegsgräber

Altes, mit Efeu bedecktes Grab, dessen Grabmal ein hölzernes Kreuz ist
Foto: Kommunaler Friedhof Kühnhausen

Es bestehen mehrere einzelne Denkmalschutz- und Kriegsgräber bzw. Ehrenmale auf dem Friedhof, welche dauerhaft erhalten und gepflegt werden.