Ortsteilfriedhof: Kommunaler Friedhof Wallichen

Allgemeines

Kirche auf dem Friedhof Wallichen
Foto: Kommunaler Friedhof Wallichen

Einer der kleinsten Friedhöfe Erfurts befindet sich in der Ortschaft Wallichen, östlich von Erfurt.

Der von der Dorfstraße leicht zurückgesetzte Friedhof gliedert sich in den kleinen kommunalen- und kirchlichen Teil.

Auf Grund eines stetig steigenden Grundwasserspiegels sind seit einigen Jahren nur noch Urnenbeisetzungen möglich. Weiterhin besteht noch ein kleiner Teil der alten Friedhofsmauer östlich des Eingangs. Diese Begrenzungsmauer umschloss früher fast vollständig den östlichen und südlichen Friedhofsbereich.

Der nördliche Bereich des Friedhofs ist Kirchhof der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Wallichen.

Innenansicht der Kirche
Foto: Kommunaler Friedhof Wallichen

Der Haupteingang zum kommunalen Friedhof befindet sich südlich der Kirche, gleich nach dem betreten des Friedhofes findet der Besucher linksseitig ein imposantes denkmalgeschütztes Familiengrab welches dauerhaft erhalten bleibt. Eine Feierhalle steht nicht zur Verfügung.

Daten und Fakten

Lageplan des Ortsteilfriedhof mit Angaben zu Grabanlagen, Lage der Trauerhalle, Wasserstellen und Abraumplätzen, sowie zu den Eingängen und Parkplatzhinweis.
Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsverwaltung
Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsträger
Landeshauptstadt
Erfurt

Daten
Fläche des Friedhofes: 0,015 ha
Anzahl der Grabanlagen: 25
Eine Feierhalle steht nicht zur Verfügung.

Öffnungszeiten
Der Friedhof ist durchgehend geöffnet.

Adresse und Lage

work
Dorfstraße
99098 Erfurt-Wallichen

Dorfstraße, 99098 Erfurt-Wallichen

Weitere Informationen

Denkmäler und Kriegsgräber

Gräber auf dem Friedhof Wallichen
Foto: Kommunaler Friedhof Wallichen

Gleich links neben dem Eingang zum kommunalen Friedhofsteil befindet sich ein denkmalgeschütztes Familiengrab.