Ortsteilfriedhof: Konfessioneller Friedhof Wallichen

Allgemeines

Kirche auf dem Friedhof Wallichen
Foto: Kommunaler Friedhof Wallichen

Er ist einer der kleinsten Friedhöfe Erfurts. Die Ortschaft Wallichen befindet sich östlich von Erfurt.

Das von der Dorfstraße leicht zurückgesetzte Areal gliedert sich in den kleinen kommunalen- und einen kirchlichen Friedhofsteil.

Der nördliche Teil des Friedhofs ist Kirchhof der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Wallichen. Der westliche Teil gegenüber dem Eingang zur Kirche dient zur Zeit als Grabfeld.

Auf Grund eines stetig steigenden Grundwasserspiegels sind seit einigen Jahren nur noch Urnenbeisetzungen möglich.

So lädt der am Jakobs-Pilgerweg gelegene Kirchhof mit dem beeindruckenden Kruzifix in der offenen Kirche die Besucher nicht nur zum Verweilen sondern auch zum Nachdenken über Tod und Auferstehung ein.

Innenansicht der Kirche
Foto: Kommunaler Friedhof Wallichen

Der am Jakobs-Pilgerweg gelegene Kirchhof lädt mit dem beeindruckenden Kruzifix in der offenen Kirche die Besucher nicht nur zum Verweilen sondern auch zum Nachdenken über Tod und Auferstehung ein.

Daten und Fakten

Lageplan des Ortsteilfriedhof mit Angaben zu Grabanlagen, Lage der Trauerhalle, Wasserstellen und Abraumplätzen, sowie zu den Eingängen und Parkplatzhinweis.
Karte: Lageplan Ortsteilfriedhof Wallichen Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Friedhofsverwaltung
Pfarramt Vieselbach
Kreuzkirchgasse 13, 99098 Erfurt

Friedhofsträger
Kirchgemeinde Wallichen

Daten
Fläche des Friedhofes: 0,08 ha
Anzahl der Grabanlagen: 25
Sitzplätze in der Kirche: ca. 70

Öffnungszeiten
Der Friedhof ist durchgehend geöffnet.
 

Adresse und Lage

work
Dorfstraße 8
99098 Erfurt-Wallichen

Dorfstraße 8, 99098 Erfurt-Wallichen

Weitere Informationen