Egapark Erfurt

Der Egapark Erfurt ist einer der großen deutschen Garten- und Ausstellungsparks.

work
Gothaer Straße 38
99094 Erfurt

Gothaer Straße 38, 99094 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten

Hauptsaison 2017

11. März – 31. Oktober von 9:00 – 18:00 Uhr

Wintersaison 2017/2018

1. November – 30. Dezember 2017  von 10:00 – 16:00 Uhr
24. Dezember / 31. Dezember 2017 von 10:00 – 13:00 Uhr
1. Januar – 10. März 2018 von 10:00 – 16:00 Uhr

Eintrittspreise

Informationen zu den Eintrittspreisen sind dem Internetangebot des Egaparks zu entnehmen.

Im Jahr 1961 als Internationale Gartenbauausstellung ("Iga") eröffnet, verkörpert der Egapark die Tradition der "Blumenstadt" Erfurt.
Das heute unter Denkmalschutz stehende Gesamtensemble von 36 Hektar zeichnet sich durch die Harmonie von Natur und gartenarchitektonischer Gestaltung aus. Besondere Anziehungspunkte im Parkgelände sind:

  • das mit 6000 m² größte, mit einem zusammenhängenden Ornament bepflanzte Blumenbeet Europas,
  • der Rosengarten mit den Wasserspielen,
  • der Japanische Fels- und Wassergarten im Flair fernöstlicher Gartenkunst,
  • interessante Staudenthemengärten und der Gräsergarten,
  • tropische Pflanzenschauhäuser mit dem Schmetterlingshaus,
  • der größte Spielplatz Thüringens mit dem Kinderbauernhof,
  • der Aussichtsturm, der mit 272 m über N.N. höchste Aussichtspunkt der Stadt Erfurt,
  • die Skulpturensammlung mit mehr als 70 Plastiken namhafter deutscher Künstler, sowie
  • die historische Cyriaksburg mit dem in seiner Art einmaligen Deutschen Gartenbaumuseum.

Zahlreiche Blumenschauen im Freigelände und in den Ausstellungshallen komplettieren das einmalige Parkerlebnis.

Tabelle: Jährliche Blumenschauen im Freiland
 April/Mai  Frühjahrsblumenschau
 Mai  Azaleenblüte im Japanischen Garten
 Juni bis Oktober  Freilandfuchsienschau
 Juni bis Oktober  Balkon- und Ampelpflanzenschau
 Juni bis Oktober  Pelargonienfreilandschau
 Juni/September  Rosenblüte
 Juli bis Oktober  Sommerblumenschau
 August bis Oktober  Dahlienschau