Erfurter Sportler: Jutta Langenau

In der DDR erhielt der Leistungssport nach dem Willen der SED-Führung eine besondere Förderung, um der DDR mit internationalen Erfolgen hohes Ansehen und weltweite Anerkennung zu verschaffen.

Sportliche Vita

So ging die Erfurter Schwimmerin Jutta Langenau als erste Europameisterin aus der DDR in die Geschichtsbücher ein.

Jutta Langenau verstarb am 09.07.1982 in Erfurt.

Lebensdaten

Geboren: 10.10.1933 in Erfurt
Gestorben: 09.07.1982 in Erfurt

Sportart

Schwimmen

Beruf

1956 bis 1978 Sportlehrerin

Größte Erfolge

  • Europameisterin 1954 über 100 m Schmetterling (Weltrekordzeit)
  • Weltrekord über 200 m Schmetterling

Vereine/Teams

1948 - 1959 SG KWU/ BSG Empor/ SC Turbine Erfurt

Trainer

Hannes Horlbeck