Erfurter Sportler: Stefan Lindemann

Stefan Lindemann begann seine sportliche Laufbahn 1984 in seiner Heimatstadt Erfurt und gewann als erster Erfurter Eiskunstläufer internationales Edelmetall.

Sportliche Vita

Schon als Vierjähriger erhielt er beim dortigen ESC seine ersten Lektionen auf dem Eis. Obwohl später auch die Kicker des FC Rot-Weiß Erfurt um Stefan Lindemann warben, blieb er dem Eiskunstlauf treu.

Seinen ersten bemerkenswerten Meisterschaftsauftritt hatte er 1995, als der 14-Jährige Vierter der Deutschen Juniorenmeisterschaften wurde. Im Jahr darauf beteiligte er sich erstmals an den Deutschen Meisterschaften in Oberstdorf. Sensationell startete Lindemann auch im Jahr 2000. Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin nutze er das Fehlen des Titelverteidigers zum ersten Titelgewinn, zugleich der erste Meisterschaftsgewinn eines Thüringers bei den Herren.

Noch stärker beeindruckte er bei der Junioren- Weltmeisterschaft in Oberstdorf im März 2000: Mit Mut und Nervenstärke gewann er diesen ersten Junioren-WM Titel für die Deutsche Eislauf-Union.

Lindemann überzeugt vor allem durch seine Athletik und Dynamik. Bei den nachfolgenden Meisterschafen der Großen wurden die Ergebnisse von Oberstdorf indes schnell relativiert. Bei der EM in Nizza verbesserte Lindemann sich auf Rang acht, war aber noch weit entfernt von den Leistungen der Medaillengewinner. Nach einer Zerrung im Sprunggelenk im Kurzprogramm des Sparkassen-Cups, musste Stefan Lindemann drei Wochen pausieren. Doch im März 2004 war die Saison dann wieder perfekt. Der Erfurter gewann eine nie erwartete Bronzemedaille bei den Weltmeisterschafen in Dortmund.

Geboren

30.09.1980 in Erfurt

Sportart

Eiskunstlauf

Beruf

Berufssoldat

Größte Erfolge

  • Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaft 2004 in Dortmund (Deutschland)
  • Bronzemedaille bei den Europameisterschaften 2005 in Turin (Italien)
  • Goldmedaille bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2000 in Oberstdorf (Deutschland)
  • Deutscher Meister der Jahre 2000, 2002 und 2004 jeweils in Berlin bzw. 2005 in Oberstdorf
  • Deutscher Vize-Meister 1999 in Oberstdorf

Vereine/Teams

ESC Erfurt

Trainer

Ilona Schindler