17-55-83: Lutherbilder im Wandel der Zeit

25.02.2017 10:00 – 05.06.2017 18:00

Im Jahr 1917, mitten im ersten Weltkrieg, organisierte Edwin Redslob im Städtischen Museum Erfurt (heute Angermuseum) eine Sonderausstellung zu Luther und der Reformation in Erfurt. Auch 1983 war Erfurt, neben Berlin, ein wichtiger Ort der staatlichen Luther-Ehrung. Im Haus Zum Roten Ochsen wurde die Ausstellung "Erfurt. Luther-Dialoge" gezeigt.

Luther in der Kutte auf Goldrand-Tasse mit Unterteller.
Tasse mit Lutherbildnis in Grisaillemalerei (mit passender Untertasse), Porzellan, goldgehöht mit floralen und ornamentalen Motiven, Anfang 19. Jahrhundert Foto: © Stadtmuseum Erfurt, Luthersammlung
05.06.2017 18:00

17-55-83. Lutherbilder im Wandel der Zeit: Eine Sonderausstellung

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion, Kunstmuseen
Veranstaltungsort Angermuseum, Anger 18, 99084 Erfurt

Anknüpfend an die historischen Ereignisse widmet sich das Angermuseum zu Beginn des Jahres 2017 den Wandlungen des Gedenkens an Luther und die Reformation vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.