Ausstellungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Ausstellungen mit der Möglichkeit die Ausstellungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Chronologische Auflistung der Ausstellungen und Archiv

Schnitt durch eine Nautilus.
© bpk / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Nautilus: Muscheln, Schnecken und Mollusken in der Fotografie der Moderne | Erfurt.de

08.10.2017 10:00 – 31.12.2017 18:00

Neben Pflanzen und Kristallen gehören Gehäuse von Muscheln und Schnecken zu jenen „Bauformen der Natur“, die die Fotografen der Moderne besonders fasziniert haben. Die Alfred Ehrhardt Stiftung wird diesem fotografischen Bildthema erstmals eine eigene Ausstellung mit begleitendem Katalogbuch widmen. Den Ausgangspunkt dafür bilden die im Nachlass des Fotografen erhaltenen Aufnahmen, die Alfred Ehrhart in seinen Fotobüchern „Muscheln und Schnecken“ (1941) und „Geprägte Form“ (1968) veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Farbstarke Landschaft.
© Archiv Burkhard Leismann

Helmuth Macke. Im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden | Erfurt.de

24.09.2017 10:00 – 07.01.2018 18:00

Der 125. Geburtstag und 80. Todestag des Expressionisten Helmuth Macke (1891-1936) sind Anlass für seine Wiederentdeckung. Durch seinen Lehrer, den bedeutenden niederländischen Künstler Johan Thorn Prikker, wurde er an der Krefelder Kunstgewerbeschule früh mit den modernen Kunstströmungen vertraut gemacht. Macke gehörte zur jungen Bewegung der Expressionisten und war Teil der Avantgardeszene.

Weiterlesen

2 Figuren im Boot
© Claudia Katrin Leyh

These – Antithese: Eine Ausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. | Erfurt.de

23.07.2017 10:00 – 03.09.2017 18:00

Im Jahr des Reformationsjubiläums zeigt die Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. (VBKTh) Kunst in Thesen und Antithesen, in Gegensätzen und Gegenüberstellungen. 62 künstlerische Positionen beschreiben die Funktion dieser grundlegenden Denkfigur in der europäischen Geistesgeschichte und in der Gegenwartskunst. Bildlich und anschaulich äußern sich Thüringer Künstlerinnen und Künstler zu Macht, Wirkung und Herausforderung des Widersprüchlichen. Malereien und Grafiken, Fotografien und Skulpturen sowie Installationen beleuchten vielfältig und mit ganz unterschiedlichen Methoden das Aufeinandertreffen von Kontrasten und Gegenpolen.

Weiterlesen

Mann, kniend, mit erhobener linker Hand zum Schwur
© Falko Behr

Harald Reiner Gratz: Luthers Stein in Schmalkalden und andere Merkwürdigkeiten der deutschen Geschichte | Erfurt.de

09.07.2017 10:00 – 03.09.2017 18:00

Zu Martin Luthers Leben gibt es wohl ebenso viele historische Daten wie legendäre Erzählungen, die bis ins 20. Jahrhundert hinein untrennbar mit seiner Biografie verbunden wurden. Diesem Gewirr aus Geschichte und Legenden hat sich der in Schmalkalden lebende und arbeitende Künstler Harald Reiner Gratz zugewandt.

Weiterlesen

Blumen im Weck-Glas, Muschel, Vogel liegend, 2 Konservendeckel,1 Dosenöffner
© Hans P. Szyszka

„Stilles Leben“ – Malerei von Hans P. Szyszka | Erfurt.de

25.06.2017 10:00 – 27.08.2017 18:00

Die Kunstmuseen Erfurt präsentieren vom 25. Juni bis 27. August im Schlossmuseum Molsdorf die Ausstellung „Stilles Leben“ mit Malerei von Hans P. Szyszka. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Galeristen Peter Thoms aus Mühlhausen/Thüringen, dem langjährigen Förderer des Werkes von Hans P. Szyszka.

Weiterlesen

Alice Nikitinová – Visual Conversation | Erfurt.de

07.05.2017 11:00 – 02.07.2017 18:00

Mit ihren oft großformatigen Bildern, die (Alltags-) Gegenstände in nahezu reinen Farben und Flächen zeigen, besetzt Alice Nikitinová eine außergewöhnliche Position in der Kunst der Gegenwart.

Weiterlesen

Luther. Der Auftrag: Martin Luther und die Reformation in Erfurt | Erfurt.de

22.04.2017 16:00 – 18.06.2017 18:00

Im Jahr 1917, mitten im ersten Weltkrieg, organisierte Edwin Redslob im Städtischen Museum Erfurt (heute Angermuseum) eine Sonderausstellung zu Luther und der Reformation in Erfurt. Auch 1983 war Erfurt, neben Berlin, ein wichtiger Ort der staatlichen Luther-Ehrung. Im Haus Zum Roten Ochsen wurde die Ausstellung "Erfurt. Luther-Dialoge" gezeigt.

Weiterlesen

Josep Renau und sein Erfurter Wandbild | Erfurt.de

07.04.2017 10:00 – 28.05.2017 18:00

Ausstellung in Kooperation mit dem Institut für Kulturstudien an der technischen Universität Dresden und der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt.

Weiterlesen

StipVisite: Landesstipendiaten für Bildende Kunst 2016 | Erfurt.de

19.03.2017 11:00 – 07.05.2017 18:00

1997 schrieb der Freistaat Thüringen erstmals Arbeitsstipendien für Bildende Künstler aus, die seit 2003 zusammen mit der SV SparkassenVersicherung ausgelobt werden. Ziel dieser Künstlerförderung ist es, die künstlerische Weiterentwicklung der in Thüringen lebenden Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen. Seit der Kooperation zwischen der Thüringer Staatskanzlei und der SparkassenVersicherung erhielten mehr als 50 Künstlerinnen und Künstler ein solches Arbeitsstipendium. Im Laufe eines Stipendienjahres können noch nicht realisierte Projekte umgesetzt, neue Gestaltungsmöglichkeiten ausgelotet und experimentelle Ideen zur Entwicklung des eigenen Werkes verwirklicht werden.

Weiterlesen

Sonderausstellung: Von zauberhafter Kunstfertigkeit. Porzellanfiguren der Aeltesten Volkstedter | Erfurt.de

19.03.2017 10:00 – 11.06.2017 18:00

Die Ausstellung, die bis zum 11. Juni zu sehen ist, entstand in Kooperation mit der Ältesten Volkstedter Porzellanmanufaktur und wurde von Silke Opitz, Kunstmuseen Erfurt, kuratiert. Etwa 50 Figuren und Figurengruppen künden von der zauberhaften Kunstfertigkeit, mit der diese Kleinplastiken aus Porzellan bis heute in Rudolstadt hergestellt werden.

Weiterlesen

Exodus: Fotografien von Sebastião Salgado | Erfurt.de

26.02.2017 10:00 – 23.04.2017 18:00

Ausstellung kuratiert von Lélia Wanick Salgado, Amazonas images, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kunstdienst Erfurt e. V. Nach mehr als zwei Jahren baubedingter Schließung wird die Kunsthalle Erfurt im Haus zum Roten Ochsen am 25. Februar, 18 Uhr, mit der Ausstellung „Exodus“, Fotografien des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, wiedereröffnet.

Weiterlesen

Mario BieRende. reuse. mixed media | Erfurt.de

22.01.2017 11:00 – 25.02.2017 18:00

Mario BieRende (Weimar) fertigt Objekte und Installationen aus gefundenen Materialien. Neben Papieren unterschiedlichster Art sind es Abfallprodukte industrieller Produktion, die er in völlig neue Kontexte stellt und ihnen so neue Bedeutungen zuweist. Seine Arbeiten stehen in der Tradition des Objet trouvé, das als künstlerisches Gestaltungsprinzip den Charakter des Zufälligen sowie des Spielerischen aufweist.

Weiterlesen

Von einem, der auszog ...: Über das Unheimliche der urbanen Welt | Erfurt.de

22.01.2017 11:00 – 05.03.2017 18:00

Die Fotografien des jungen, in der Ukraine geborenen Kirill Starodubskij zeigen Nachtaufnahmen von Großstädten, die fast menschenleer sind und beklemmend wirken. Gleichzeitig besitzen diese Bilder durch das Geheimnisvolle und die besondere Stimmung, die sie ausstrahlen, eine große Anziehungskraft.

Weiterlesen


1 - 20 von 77