Ausstellungen der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Ausstellungen mit der Möglichkeit die Ausstellungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Chronologische Auflistung der Ausstellungen und Archiv

Im Matrikel und Stammbuch der Walpurgisherren des Viertels Marcatorum ist Johann Just Brandt als Viertelsdiener und Bierausrufer dargestellt.
© Stadtarchiv Erfurt

Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier | Erfurt.de

16.09.2018 10:00 – 14.01.2019 18:00

In 13 Kapiteln erzählt das Stadtmuseum die Geschichte des Bieres und beginnt dabei eine Reise in weiter Vergangenheit im Nahen Osten, besucht Klosterbrauereien und schaut den Mönchen beim Brauen über die Schulter.

Weiterlesen

Gekko an senkrechter Fensterscheibe
© Thomas Ihle

Haftbar! Die einzigartige Welt der Geckos | Erfurt.de

04.05.2018 10:00 – 26.08.2018 18:00

Nach Einbruch der Dunkelheit laufen sie gewandt und sicher die Wände entlang oder "kleben" gar an der Decke. Ihr geisterhaftes Treiben grenzt an das Fabelhafte, fasziniert oder befremdet so manchen Gast. Geisterhaft auch ihre Rufe, die meist gar nicht diesen Tieren zugeordnet werden können.

Weiterlesen

Farbiges Bild eines Doms
© Bild: Franz Markau, Foto: Falko Behr

Franz Markau (1881-1968) – Aspekte seines Lebenswerks | Erfurt.de

28.01.2018 10:00 – 08.04.2018 18:00

Der 1881 in Berlin geborene Maler Franz Markau war von 1926 bis 1945 Professor für Wandmalerei an der Kunstgewerbeschule Erfurt und zählt zu den bedeutenden Thüringer Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Drei übereinandergestapelte phantasievolle Spieltiere, die aussehen wie Nilpferd, Wal und Elefant
© Renate Müller und R and Company Gallery, New York

SpielzeugDesign. Rupfentiere von Renate Müller | Erfurt.de

17.12.2017 10:00 – 11.03.2018 18:00

Mit einer kleinen Retrospektive wird Renate Müller, die bekannte Spielzeugdesignerin aus Sonneberg, im Schlossmuseum Molsdorf gewürdigt.

Weiterlesen

Eine Heuschrecke sitzt auf der gepflasterten Straße
© Goller

Natur in der Stadt | Erfurt.de

15.12.2017 10:00 – 14.01.2018 18:00

Sonderausstellung zum Natur-Fotowettbewerb des Naturkundemuseums Erfurt mit der „Thüringer Allgemeinen“

Weiterlesen

Schwarz-weiß Foto eines Kindes, das die Kerzen einen Weihnachtsbaumes auspustet
© Frank Palmowski

Weihnachtszauber. Fotografische Streifzüge durch drei Jahrhunderte | Erfurt.de

07.12.2017 18:00 – 28.01.2018 18:00

Ein Zeitungsaufruf des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt mit der Bitte, private Weihnachtsfotos für eine Ausstellung einzusenden, regte 36 Familien und Einzelpersonen aus Thüringen, Sachsen und Frankreich an, in ihren Alben, Kartons, Fotosammlungen, Bilddateien und Smartphones zu stöbern.

Weiterlesen

Adam und Eva im Paradies.
© Kinderkunstarchiv Dr.-Birgit-Dettke

Kinder und die Bibel: Die Schöpfung | Erfurt.de

07.11.2017 15:00 – 30.01.2018 18:00

Unter dem Titel "Kinder und die Bibel: Die Schöpfung" zeigt das "Kinderkunstarchiv Dr.-Birgit-Dettke" bis zum 30.01.2018 in der Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21, Farbradierungen von 10jährigen Schülerinnen und Schülern aus Wolfsburg, die sich unter der Leitung der Künstlerin Angelika Bucher, in den Jahren 1993/94 mit der Genesis befasst und bildnerisch auseinander gesetzt haben.

Weiterlesen

Nautilus: Muscheln, Schnecken und Mollusken in der Fotografie der Moderne | Erfurt.de

08.10.2017 10:00 – 31.12.2017 18:00

Neben Pflanzen und Kristallen gehören Gehäuse von Muscheln und Schnecken zu jenen „Bauformen der Natur“, die die Fotografen der Moderne besonders fasziniert haben. Die Alfred Ehrhardt Stiftung wird diesem fotografischen Bildthema erstmals eine eigene Ausstellung mit begleitendem Katalogbuch widmen. Den Ausgangspunkt dafür bilden die im Nachlass des Fotografen erhaltenen Aufnahmen, die Alfred Ehrhart in seinen Fotobüchern „Muscheln und Schnecken“ (1941) und „Geprägte Form“ (1968) veröffentlicht hat.

Weiterlesen

These – Antithese: Eine Ausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. | Erfurt.de

23.07.2017 10:00 – 03.09.2017 18:00

Im Jahr des Reformationsjubiläums zeigt die Jahresausstellung des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. (VBKTh) Kunst in Thesen und Antithesen, in Gegensätzen und Gegenüberstellungen. 62 künstlerische Positionen beschreiben die Funktion dieser grundlegenden Denkfigur in der europäischen Geistesgeschichte und in der Gegenwartskunst. Bildlich und anschaulich äußern sich Thüringer Künstlerinnen und Künstler zu Macht, Wirkung und Herausforderung des Widersprüchlichen. Malereien und Grafiken, Fotografien und Skulpturen sowie Installationen beleuchten vielfältig und mit ganz unterschiedlichen Methoden das Aufeinandertreffen von Kontrasten und Gegenpolen.

Weiterlesen

Harald Reiner Gratz: Luthers Stein in Schmalkalden und andere Merkwürdigkeiten der deutschen Geschichte | Erfurt.de

09.07.2017 10:00 – 03.09.2017 18:00

Zu Martin Luthers Leben gibt es wohl ebenso viele historische Daten wie legendäre Erzählungen, die bis ins 20. Jahrhundert hinein untrennbar mit seiner Biografie verbunden wurden. Diesem Gewirr aus Geschichte und Legenden hat sich der in Schmalkalden lebende und arbeitende Künstler Harald Reiner Gratz zugewandt.

Weiterlesen

Pilger(n) – Auf der Suche nach dem Glück | Erfurt.de

19.05.2017 18:00 – 19.11.2017 18:00

Wir alle streben nach Glück und einem erfüllten Leben. Was allerdings Glück ist, darauf muss jeder für sich eine Antwort finden! Seit Jahrhunderten nehmen Menschen dies wörtlich und gehen los: Auf eine Suche, die sie zum peregrinus („der Fremde“), zum Pilger macht, doch bei der sie sich selbst mit jedem Schritt näher kommen …

Weiterlesen

Barfuß ins Himmelreich?: Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt | Erfurt.de

18.05.2017 10:00 – 12.11.2017 18:00

Einer der berühmtesten und mit Sicherheit folgenreichsten Bettelordenmönche war Martin Luther. Der Umstand, dass er 1505 als Student der Erfurter Universität dem streng observanten, jedoch gelehrten und der Welt zugewandten Orden der Augustinereremiten beitrat, bildet den Anlass, die Rolle der Bettelorden in der Geschichte der Stadt Erfurt zu thematisieren.

Weiterlesen

Pilgern: Bilder von unterwegs | Erfurt.de

15.05.2017 10:00 – 20.05.2017 20:00

Im Vorfeld der Eröffnung der Ausstellung „Pilger(n) – Auf der Suche nach dem Glück“ (19.05.2017 – 19.11.2017) zeigt das Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt vom 15. bis zum 20. Mai 2017 in der Einkaufsgalerie „Anger 1“ Erfurt die Fotoausstellung „Pilgern: Bilder von unterwegs“.

Weiterlesen


1 - 20 von 83