Krämerbrückenfest

17.06.2016 17:00 – 19.06.2016 23:00

Das Stadtfest Erfurts – Feiern in historischer Kulisse

Die Krämerbrücke mit Zelten und Ständen von Markthändlern des Mittelalters.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
19.06.2016 23:00

41. Krämerbrückenfest

Genre Fest
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt
Veranstaltungsort Krämerbrücke und Umgebung, Altstadt, 99084 Erfurt

Allgemein

Das Krämerbrückenfest erlebt in diesem Jahr seine 41. Auflage. 1975 aus der Taufe gehoben, hat es sich zu einem Veranstaltungsmagnet und attraktiven Altstadtfest in Thüringen entwickelt. Das besondere und unverwechselbare Flair, von dem sich die Erfurter, aber auch zahlreiche Besucher aus ganz Thüringen und darüber hinaus verzaubern lassen, bezieht dieses Familienfest aus dem einzigartigen Ambiente der Erfurter Altstadt.

Straßentheater, Künstler und Gaukler erfüllen mit Musik, Kleinkunst und Spielszenen die Gassen, Plätze und Höfe in der Altstadt. Eine Attraktion ist der nun schon traditionell veranstaltete Mittelaltermarkt. Thüringer Handwerker präsentieren ihre Erzeugnisse rund um die Krämerbrücke, die als eines der Wahrzeichen der Stadt dem Fest seinen Namen gab. Beinahe überflüssig zu erwähnen ist es, dass natürlich mit den vielfältigsten Angeboten auch für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Die Krämerbrücke

Händler und Besucher auf der Krämerbrücke zum Krämerbrückenfest
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Als eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt steht sie seit Jahrhunderten im Mittelpunkt geschäftigen Interesses. Schon im Mittelalter boten Händler ihre Waren auf der längsten durchgehend bebauten und bewohnten Brücke nördlich der Alpen an. Diese Lebendigkeit früherer Zeiten ist dank der vielen ansässigen Geschäfte, Cafés und Galerien bis heute spürbar. Als Namensgeberin des Erfurter Stadtfestes steht die Krämerbrücke im Zentrum von Kunst, Kunsthandwerk und vielfältigen kulinarischen Genüssen.

In der gesamten Altstadt wird am Wochenende vom 17. bis 19. Juni ein buntes Treiben für alle Altersgruppen und Interessen geboten. Erfurt freut sich auf Sie!

Das Programm des Stadtfestes 2016

Schauspiel mit der Figur des Till Eulenspiegel, vor der Bühne eine große Zuschauermenge.
Foto: Traditionell eröffnet Till Eulenspiegel das Krämerbrückenfest. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Die Eröffnung des Stadtfestes 2016

17.06.2016 Benediktsplatz, 18:00 Uhr

Krämerbrückenfest Eröffnungsspiel

Theater-Spektakel der Schotte
„Wie Till Eulenspiegel seinen Esel zur Deckung bringt und dabei den Papst trifft“
Mitwirkende:
Till Eulenspiegel – Steffen Wilhelm
Papst – Matthias Kohl
Gardekommandant – Ralf Berghofer
Schweizer Garde – Emma-Lotta Purho, Janek Biedermann, Lucas Lerch, Friedrich Seidl. Noel Obermeier
Eselskopf – Kerstin Wiese
Idee/Text – Andreas Ittner

Erlebnis Mittelalter

17.06.2016 16:00 – 23:00 Uhr
18.06.2016 11:00 – 23:45 Uhr
19.06.2016 11:00 – 18:00 Uhr

In unmittelbarer Nähe zur Krämerbrücke, zwischen Gotthardtstraße und Kreuzgasse, erwacht das Mittelalter zu neuem Leben. Schon zu Hochzeiten des Mittelalters war Erfurt Schnittpunkt zweier berühmter Handelsstraßen, wo sich Wege von Waren und Menschen aus allen Himmelsrichtungen kreuzten. Krämer, Handelsherren, Mägde und Gewandmeister feilschten und tauschten so viel sie konnten. Neben dem Handel wurde Wissen, Märchen und Kultur weitergegeben, so dass Erfurt immer reicher, nicht nur an materiellem, sondern auch immateriellem Gut wurde. Auf dem gesamten Gelände sind Händler, Rittersleute, Gaukler, Spielleute und Handwerker zu Gange. Neben mittelalterlichen Klängen von Nah und Fern gibt es Köstlichkeiten und allerlei Labsal zum Feilbieten.
Mitwirkende u.a.: Laut'nHals I Nachtvögel I Musica Vagantium I Donner Trummel I Schlehmil der Herold I Die Ritterschaft Erfordia mit alten Rittergeschichten, Kinderritterturnieren und Märchenspielen I Rothar der Feuergaukler

Hof „Gildehaus“

Samstag, 18.06.2016 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 19.06.2016 10:00 – 18:00 Uhr

Kunst trifft Handwerk

Eine vielfältige Auswahl an Thüringer Handwerkskunst findet sich im Hof „Gildehaus“ am Fischmarkt 13. Der Verein zur Förderung des Handwerks Thüringen e. V. präsentiert kreative Kunstwerke wie Handgefilztes, Handgesponnenes und Handgenähtes, Handgetöpfertes und Handgemaltes, Handgedrechseltes und Handgeschmiedetes, Kreatives aus Silber, Glas, Holz, Ton, Stoff, Wolle und Filz, sowie Zeichnungen, Illustrationen und Bücher.

Theaterplatz

Samstag, 18.06.2016 11:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 19.06.2016 11:00 – 18:00 Uhr

Die Toggo-Tour von Super RTL bietet auf dem Theaterplatz ein Spiel- und Mitmachparadies für Kinder von drei bis 13 Jahren. An zahlreichen Stationen wie der Dschungelhelden Kletterwand, der Trampolin Dance Session oder dem Dragons Drachenreiten können die kleinen Helden des Alltags ihr Geschick ausprobieren. Zwischendurch erscheint der Drache „Ohnezahn“ zum Fototermin mit jedem der Lust dazu hat. Für die ganz kleinen Fans wird Bob der Baumeister und Peter Hase vor Ort sein. Natürlich wird auch getanzt und gesungen mit der Schlager Boy Band Feuerherz, Phil Coenen und vielen mehr.

Domplatz

Freitag, 17.06.2016 18:30 – 23:00 Uhr

Die Antenne Thüringen Party mit der Coverband Sue`n, dem neuen und abwechslungsreichen Programm der Antenne Thüringen AllStars und einem Überraschungsgast.

Moderation: Jens May und die Frühaufsteher Sabrina Lang und Matze Schmak

Samstag, 18.06.2016 13:00 – 24:00 Uhr

13:00 – 14:00 Uhr: Crazy Sunglasses
14:30 – 16:00 Uhr: Gerhard Schöne
16:30 – 17:30 Uhr: Sunny & The Heatwaves
18:00 – 19:30 Uhr: Northern Lite
20:00 – 21:30 Uhr: Riserva Moac
22:00 – 23:35 Uhr: Stadtharmonie Erfurt und den Crazy Sunglasses
23:45 – 24:00 Uhr: Höhenfeuerwerk (Live begleitet von der Stadtharmonie Erfurt)

Moderation: Olaf Kosert

Sonntag, 19.06.2016 11:00 – 18:00 Uhr

Die LandesWelle Thüringen Party mit Spiel, Spaß und Spannung und natürlich dem Landeswelle 50/50 – Mix.

Moderation: Timo Hartmann

11:00 – 12:30 Uhr: Luftwaffenmusikkorps Erfurt
12:30 – 16:30 Uhr: Livemusik mit Andi Wölk & Band und LandesWelle Thüringen
16:30 – 18:00 Uhr: Anna-Marlene

Wenigemarkt

Globale Sounds mit lokalen Bands
Von Freitag bis Sonntagabend werden ausschließlich lokale Bands mit einzigartigem, globalem Sound die Bühne zum Beben bringen. Vom Schlager, über Rock, Pop, Funk, Rock'n Roll, Folklore und Irischer Musik ist alles dabei und zeigt das unermessliche, kreative Potential der Thüringer Musikszene. Ein Schlagabtausch im 90 Minuten Takt ist die Garantie für unermüdliches Tanzen!

Freitag, 17.06.2016 19:00 – 23:00 Uhr

19:00 – 23:00 Uhr: Matthias Witt und Band

Moderation: Jörg Ropers

Samstag, 18.06.2016 11:00 – 23:45 Uhr

11:00 – 12:45 Uhr: Conny
13:00 – 14:45 Uhr: Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e. V.,
15:00 – 17:15 Uhr: Solid-Ground-Folk
17:30 – 19:15 Uhr: Dave Daniel Affair
19:30 – 21:30 Uhr: Mr. Radio
21:45 – 23:45 Uhr: Tequila Sunset

Moderation: Jörg Ropers

Sonntag, 19.06.2016 12:00 – 22:00 Uhr

12:00 – 13:45 Uhr: Nobody Knows
14:00 – 15:45 Uhr: Gerda Gabriel
16:00 – 17:45 Uhr: Holger-Arndt-Connexion
18:00 – 19:45 Uhr: The Aberlour's
20:00 – 21:30 Uhr: Joon Wolfsberg

Moderation: Jörg Ropers

Änderungen vorbehalten!

Anmeldung zur Straßenmusik

Die Kulturdirektion nimmt bis zum 06.06.2016 unter veranstaltungen@erfurt.de
Bewerbungen für Straßenmusik innerhalb des Krämerbrückenfestes entgegen.
Es werden nur Programme ohne Tonverstärker zugelassen!

Ort und Zeiten für Straßenmusik im Krämerbrückenfest sind:
Fischmarkt
17.06.2016, 18:00 bis 23:00 Uhr
18.06.2016, 11:00 bis 23:45 Uhr
19.06.2016, 11:00 bis 18:00 Uhr