Ökumenische Martinsfeier

10.11.2015 18:00 – 10.11.2015 20:00

Lichterglanz von Tausenden Laternen auf dem Domplatz

Der Erfurt Domplatz mit Dom und Severi-Kirche im Glanz von tausenden Laternen
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
10.11.2015 20:00

Ökumenische Martinsfeier

Genre Fest
Veranstalter Bischöfliches Ordinariat, Seelsorgeamt; Evangelischer Kirchenkreis Erfurt; Stadtverwaltung Erfurt
Veranstaltungsort Martinsfeier, Domplatz, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Tier auf Rasen.
Foto: Steinbacher Kampfgänse findet man auf dem Martinsmarkt am Domplatz Foto: © Thüringer Zoopark Erfurt

Jeweils am Vorabend des Martinstages (11. November) zieht es Tausende Erfurter und Gäste der Stadt bei Einbruch der Dunkelheit auf den Domplatz, um Martini zu feiern. In Vorbereitung auf den abendlichen Höhepunkt findet bereits ab 10 Uhr der Martinimarkt statt, auf dem es alles gibt, was von der Tradition her mit diesem Anlass verbunden ist, wie Martinsgänse, -hörnchen, -laternen und viele andere Dinge.

Farbige Ansichtskarte zweigeteilt. Links die Darstellung des Martin-Luther-Denkmals vor der Kaufmannskirche, rechts die Darstellung der Doms St. Marien und der Kirche St. Severei, im Vordergrund jeweils zahlreiche Menschen mit Laternen.
Foto: "Ein feste Burg ist unser Gott!": Ansichtskarte "Gruß vom Martinstag in Erfurt", um 1900 Foto: © Stadtarchiv Erfurt

Martini hat für Erfurt seit vielen Jahren eine ganz besondere Bedeutung, da man des Erfurter Stadtpatrons, des heiligen Martin von Tours, gedenkt sowie des großen Reformators Martin Luther, der auch in Erfurt gelebt hat. Deshalb begehen die beiden großen Kirchen Martini gemeinsam als ökumenisches Fest.

Fester Bestandteil dieses Anlasses ist inzwischen der Martinimarkt, der insbesondere die Vorschulkinder anspricht, die bereits zur Eröffnung mit ihren Laternen kommen.