Henry-van-de-Velde-Jahr: Sonderausstellungen anlässlich des 150. Geburtstages

Sonderausstellungen anlässlich des 150. Geburtstages von Henry van de Velde

Logo - Henry-van-de-Velde-Jahr - Kulturelles Jahresthema 2013
Grafik: Logo Henry-van-de-Velde-Jahr Grafik: © http://www.vandevelde2013.de/

Die als Impulsregion agierenden Städte Erfurt, Weimar, Jena und der Kreis Weimarer Land sowie die Städte Bürgel, Gera und Chemnitz nehmen den 150. Geburtstag des bedeutenden belgischen Designers und Architekten Henry van de Velde im Jahr 2013 zum Anlass, um mit hochkarätigen und facettenreichen Sonderausstellungen das Lebenswerk eines Universalkünstlers zu beleuchten, der den Übergang zur Moderne in fast allen Lebensbereichen richtungweisend prägte.

Stuhl nach Henry van de Velde
©  Leihgabe Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Inv. Nr. Kg 62:91-93

"La ligne est une force...": Einblicke in Henry van de Veldes kunstgewerbliches Œuvre gibt ein Vortrag im Angermuseum

09.07.2013 18:00

Anlässlich der Sonderausstellung Henry van de Velde. Ein Universalmuseum für Erfurt lädt das Angermuseum Erfurt am Dienstag, dem 9. Juli 2013, um 18 Uhr zu dem Vortrag "La ligne est une force..." ein. Einblicke in Henry van de Veldes kunstgewerbliches Œuvre geben die Kunsthistorikerin Antje Neumann und die Museologin Linda Tschöpe von der Klassik Stiftung Weimar.

Ansehen