Buchpräsentation "Zimmer frei im Haus der Tiere"

16.04.2013 11:00

"Zimmer frei im Haus der Tiere" heißt es am Dienstag, 16.04.2013, 11 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek, wenn die Verlegerin Myriam Halberstam vom Ariella-Verlag aus dem israelischen Kinderbuchklassiker liest.

Ausschnitt des gezeichneten Buchcovers "Zimmer frei im Haus der Tiere". Unterschiedliche Tiere gestalten eine Leinwand.
Foto: © Ariella Verlag, Berlin

Buchpräsentation "Zimmer frei im Haus der Tiere"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt
Veranstaltungsort Kinder- und Jugendbibliothek Erfurt, Marktstraße 21, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Schon seit mehr als 50 Jahren freuen Kinder sich die Kinder in Israel an dieser Geschichte von Huhn, Kuckuck, Katze und Eichhörnchen, die eine freie Wohnung in ihrem Haus vermieten wollen. Die Wohnung ist begehrt und es kommen viele Interessenten. Doch an den Mitbewohner des fünfstöckigen Turmes haben sie stets etwas auszusetzen …

Auf unterhaltsame Weise wirbt dieses Buch für Toleranz, Verständigung und freundschaftliches Zusammenleben. Die Autorin Leah Goldberg musste 1935 vor den Nazis nach Palästina fliehen. Nun hat Miriam Pressler die Verse ins Deutsche übersetzt und die amerikanische Künstlerin Nacy Cote es detailreich und farbenfroh in Bilder gesetzt. Wenn Verlegerin Myriam Halberstam und der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Herrn Prof. Schramm erste und zweite Klassen zur Mitmachlesung einladen, bleibt hoffentlich kein Stuhl frei im Haus der Bücher.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Schulstiftung Erfurt.

Eintritt frei.