Öffentliche Führung mit dem Künstler Frank Berendt

24.11.2013 15:00 – 24.11.2013 17:00

Am Sonntag, 24. November 2013, um 15 Uhr findet im Angermuseum die Abschlussführung mit dem Künstler Frank Berendt in der Ausstellung „Frank Berendt. Stehende Strömung“ statt.

helle Farben, weiß und türkis, durchqueren ein Frauenporträt
Bild: ©  © VG Bild-Kunst, Bonn 2013
24.11.2013 17:00

Frank Berendt. Stehende Strömung

Genre Veranstaltung
Veranstalter Angermuseum Erfurt
Veranstaltungsort Angermuseum Erfurt, Anger 18, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Di - So 10 - 18 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 6 €, ermäßigt 4 €

Am Sonntag, 24. November 2013, um 15 Uhr findet im Angermuseum die Abschlussführung mit dem Künstler Frank Berendt in der Ausstellung „Frank Berendt. Stehende Strömung“ statt.

Frank Berendt thematisiert in der öffentlichen Führung Hintergründe zur Entstehung seiner Kunstwerke und gibt spannende Einblicke in das Leben und Wirken nicht nur eines bekannten Künstlers sondern auch eines ordinierten Zen Mönchs.

Frank Berendt studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig Malerei und Grafik bei Prof. Arno Rink. Sein Werk wird zur Neuen Leipziger Schule gezählt, doch lässt es sich stilistisch nicht in der Nachbarschaft zu Neo Rauch, Tilo Baumgärtel u a. einordnen, denn Berendt meidet das Erzählerische. Aus gestischen Linien entwickelt sich die Komposition hin zum Figürlichen, die er im Verharren erfasst und zur Ruhe bringt. Das Angermuseum präsentiert erstmals Werkgruppen aus Malerei und Videokunst, die verdeutlichen, wie intensiv sich der Berendt über einen Zeitraum von mehr als zwanzig Jahren einem Themenkreis verschrieben hat.