"Talking Wood"

22.06.2014 14:00 – 22.06.2014 18:00

Das neue Umwelttheaterstück des Fuchsfarm e.V. ist ein interaktives Mitspieltheater mit einem Mix aus Clownspiel und Interaktion mit dem Publikum.

Umwelttheater 2011: Zwei Clownreporter sitzen mitten im Publikum.
Das letzte Stück "Back to the roots" wurde 2011 aufgeführt. Foto: © Jens Düring
22.06.2014 18:00

"Talking Wood" (Premiere)

Genre Veranstaltung
Veranstalter Fuchsfarm e.V.
Veranstaltungsort NaturErlebnisGarten Fuchsfarm, Krummer Weg 101, 99094 Erfurt-Bischleben

Informationen zur Veranstaltung: "Talking Wood"

Der Schweigefuchs präsentiert: Talking Wood (Special Guest: Erzählbeere & Friends).
Das neue Umwelttheaterstück des Fuchsfarm e.V. ist ein interaktives Mitspieltheater mit einem Mix aus Clownspiel und Interaktion mit dem Publikum. Zusätzliche Charaktere sind die Erzählbeere und ihre Freunde, die ihre Welt – die Natur – erklären.

Die beiden Hauptakteure, Juliane Kolata und Andi Schulze, führen nicht nur Regie sondern schlüpfen auch in die zahlreichen Rollen des ungewöhnlichen Stücks. Sie aktivieren Herz, Geist und Körper der Kinder und mobilisieren ihren Gestaltungswillen. Im Mittelpunkt stehen die Natur und der Mensch. Wie kommunizieren beide miteinander? Verstehen Sie sich überhaupt oder wird aneinander vorbei geredet? Was wollen uns die Bäume sagen? Leben wir an der Natur vorbei?

Viele Menschen haben den Blick für das Wesentliche verloren. Es gibt jedoch Rettung im Chaos von Smartphone, App und Zivilisationslärm. Dies wird ironisch und doch ernst erzählt.
Talking Wood – eine lustige und spannende Reise mit vielen interessanten Neuigkeiten - für Kinder und die ganze Familie (Erwachsene dürfen auch dabei sein).       

Hinweis:

für Kinder und Jugendliche
ab 8 Jahren geeignet, v.a. auch für Familien

Weitere Termine

21.06.2014, 14 und 16 Uhr (Generalprobe)
Magdeburger Allee Fest, Interkultureller Gemeinschaftsgarten Erfurt Paradies, Metallstraße

05.07.2014, 13 und 16 Uhr
Petersberg (Kommandantur)

06.09.2014, 14 und 16 Uhr
NaturErlebnisGarten Fuchsfarm

14.09.2014, 14 und 16 Uhr
Schloss Tonndorf

Der Veranstalter: Freunde und Förderer der Erfurter Fuchsfarm e.V.

Wir über uns

Der Verein der Freunde und Förderer der Erfurter Fuchsfarm e.V. ist der Förderverein des NaturErlebnisGarten Fuchsfarm. Dieser ist die Umweltbildungseinrichtung der Stadt Erfurt - ein Lernort Natur.

Der Förderverein gründete sich im Jahr 2004 mit dem Ziel, die Arbeit der Fuchsfarm zu unterstützen, zu bereichern, weiter zu vernetzen und Kontinuität herzustellen.
Im Jahr 2011 ist es durch das Engagement des Vereins gelungen, die Schließung der Fuchsfarm abzuwenden.

Es werden hauptsächlich Umweltbildungsprojekte organisiert und durchgeführt. Dabei steht die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Vordergrund. Hierzu gibt es Vernetzungen und eine enge Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, der Uni Erfurt, der FH Erfurt, dem Naturkundemuseum Erfurt und vielen anderen Partnern.

Zielgruppe sind hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Es werden jedoch auch Programme für Erwachsene angeboten, die teilweise auch internationalen Charakter haben.
Neben diesen eigenen Umweltbildungsangeboten werden Weiterbildungen für Erzieher in Richtung Naturpädagogik durchgeführt und gemeinsame Veranstaltungen mit den Fuchsfarmmitarbeitern organisiert (Familientag, Tag der offenen Tür). Immer wieder stehen auch besondere Umweltbildungsideen, wie z.B. Theaterprojekte im Mittelpunkt.

Die Leitlinien des Vereins orientieren sich stark an denen der BNE. In der Arbeit nach innen und nach außen soll gemeinsam, partnerschaftlich, je nach den Stärken und Schwächen des Einzelnen ein Programm gefunden werden, dass die nachhaltige Lebensweise mit allen Aspekten berührt. Danach wird auch das eigene Handeln ausgerichtet. Leitlinie ist auch eine naturverträgliche Lebensführung, die immer wieder verdeutlicht werden soll. Kern dabei ist die Umwelt- bzw. Natursensibilisierung, die vor allem bei Stadtbewohnern stark nachgefragt und wichtig ist. Kern dabei ist immer der Wald, der direkt vor der Haustür liegt.

Jens Düring
work
Thälmannstraße 30
99085 Erfurt

Thälmannstraße 30, 99085 Erfurt