„Fulminante Inkonstante“

23.08.2014 12:00 – 23.08.2014 20:00

Eine achtstündige Live-Wortcollage

23.08.2014 20:00

„Fulminante Inkonstante“

Genre Veranstaltung
Veranstalter Komitee für lästige Bildung
Veranstaltungsort Lutherpark Erfurt, Am Tannenwäldchen 26, 99096 Erfurt

Informationen zur Veranstaltung: „Fulminante Inkonstante“

Ziel des Projektes „Fulminante Inkonstante“ ist es am 14. Juni 2014 im Lutherpark in Erfurt eine achtstündige Live-Klang-Wortcollage zu erschaffen. Dabei soll auf den sommerlichen Wiesen des Lutherparks einem möglichst breiten Erfurter Publikum die Möglichkeit gegeben werden, diesem beizuwohnen.

Auf vier Schallplattenspielern sollen rund 16 Thüringer Discjockeys verschiedenster Couleur dazu eingeladen werden, ihr gewohntes Terrain zu verlassen, und mit vorwiegend besprochenen Schallplatten (sowohl Hörspielen, als auch Dokumentationen) eine Collage erarbeiten. Gefragt sind hierbei gleichermaßen Improvisationstalent, Experimentierfreudigkeit und ein Gefühl der Komposition von Satzteilen, Lauten und Wortfetzen. Angestrebt ist es, somit eine Brücke zu aleatorischen Kompositionstechniken, die sich sowohl auf Musik, als auch auf lyrische Ausdrucksformen anwenden lassen, zu schlagen. Auch soll hierbei das fast vergessene Medium der Schallplatte eine momentane Renaissance außerhalb der Party- und Clubszene erleben und Erfurtern und Erfurterinnen verschiedensten Alters ins Gedächtnis gerufen werden.


Ebenfalls wichtiger Bestandteil des Projekts ist die Aufzeichnung und Dokumentation der Collage mittels digitaler Technik und Datenträgern, welche für die spätere Weiterverarbeitung der teilnehmenden Künstler zur Verfügung stehen soll.

Der Veranstalter: Komitee für lästige Bildung

Wir über uns

Das „Komitee für lästige Bildung“ engagiert oder engagierte sich schon in einigen anderen kulturellen Projekten; genannt seien hier unter Anderem das Label „I love Marbach Records“, die Galerie „7b“, das Teenitus-Festival oder die „saline 34“.