"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"

28.06.2014 19:00 – 28.06.2014 21:00

Satiretheater rund um die Verarmung der Sprache in der modernen Gesellschaft

Symbolische Arche mit kleinem Steuermann im Sturm der Gesellschaft
Kabarett "Die Arche" e.V. Grafik: © Kabarett "Die Arche" e.V.
28.06.2014 21:00

"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Thüringer Satiretheater und Kabarett "Die Arche" e.V.
Veranstaltungsort Spielsaal des Kabaretts "Die Arche", Domplatz 18 (Waidspeicher), 99084 Erfurt

Informationen zur Veranstaltung: "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold"

Hauptaussage des Projektes ist u.a. die Veränderung der Sprache durch zum Beispiel gesellschaftliche Veränderungen sowie im Umkehrschluss die teilweise gezielte Veränderung gesellschaftlicher Entwicklungen durch Manipulation der Sprachentwicklung. Welchen Weg geht die Entwicklung der verbalen Kommunikation heute? Wir schreiben immer kryptischere SMS, wir twittern und chatten, mailen und nutzen Facebook. Oder werden wir benutzt? Sprache wird immer selektiver: während in der sozial schwächeren Schicht die Sprache verkommt, entwickelt sich gerade in der Politik eine Eliten- und Herrschaftssprache, die für normale Menschen kaum zu verstehen ist. Soll so ein Gefühl der Unterlegenheit erzeugt werden? Wohin führt uns diese Verarmung der Sprache, diese Verarmung der Wörter?

Weitere Termine:

Juni:
Sa 28.06.  21:45 Uhr
Mo 30.06.  19:30 Uhr

Juli:
Mo 07.07.  19:30 Uhr
Mi  09.07.  19:30 Uhr

Hinweis:

Keine Altersbeschränkung
Kartenbestellung im Vorverkauf, per Telefon oder Internet

Der Veranstalter: Thüringer Satiretheater und Kabarett "Die Arche" e.V.

Wir über uns

Das im Herbst 1979 als Sparte des Theater Erfurt gegründete Kabarett "Die Arche" wurde am 01.01.1994 durch den Verein Thüringer Satiretheater und Kabarett "Die Arche" e.V. übernommen und weitergeführt. Bis zum heutigen Tag konnten durchschnittlich zwei erfolgreiche Neuinszenierungen pro Jahr realisiert werden. Mit drei angestellten Kabarettisten, drei Musikern und nur zwei weiteren Mitarbeitern für Technik und Verwaltung/Assistenz sowie Honorargästen in den Bereichen Darstellung und Musik werden die Spielstätte im Waidspeicher am Domplatz und verschiedenste Gastspielorte für die Besucher zum Ort politischer Auseinandersetzung mit aktuellen Themen.

Ditmar Schnohr
work
Domplatz 18
99084 Erfurt