Theater "Erst der Schatten zeigt das Licht"

22.08.2014 21:15 – 23.08.2014 22:45

Theater und Lichtinstallation, im Rahmen der Veranstaltungen "100 Jahre Hauptfriedhof Erfurt"

In einer Installation aus Lichtern steht der Lampenmann und spricht mit Besuchern. Die Besonderheit seines Kostüms ist der Lampenschirm auf seinem Kopf, der zudem noch von einer kleinen Leuchte gekrönt wird.
Foto: © Theater Magica
23.08.2014 22:45

Theater "Erst der Schatten zeigt das Licht"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Garten- und Friedhofsamt
Veranstaltungsort Hauptfriedhof, vor den Trauerhallen, Binderslebener Landstraße 75, 99092 Erfurt

Weitere Informationen

Theater Magica (Erfurt)

Einer der Gestaltung des Erfurter Hauptfriedhofes vor über 100 Jahren zugrundeliegenden Idee, als Gesamtkunstwerk, fühlt sich auch dieses Theaterprojekt verpflichtet. Die Besucher der Aufführung treffen sich in der „Blauen Stunde“ und werden von einem „Lampenmann“ auf lichtergesäumten, labyrinthischen Wegen durch einen Teil des Friedhofes geführt. Gesang, Schattenspiel und Musik begleiten sie auf diesem besonderen, gemeinsamen Stück des Lebensweges. Die „Lichterfrau“ ist immer zu ahnen, zu hören- doch werden die späten Besucher ihr auch leibhaft begegnen? Lassen sie sich überraschen!

Martin Thoms: Installation, Spiel und Gesang
Sabine Lindner: Gesang, Harfe, Gemshornflöten, Laute und Glockenspiel

Weitere Informationen

Veranstaltungstermine:

  • Freitag, 15.08.2014
  • Samstag, 16.08.2014
  • Freitag, 22.08.2014
  • Samstag, 23.08.2014

Beginn: 21:15 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Kartenverkauf: ab 01.06.2014 in der Friedhofsverwaltung und an der Abendkasse