Lesung "Kaltblütig"

23.10.2014 19:30 – 23.10.2014 21:30

Krimilesung im Rahmen der Veranstaltungen "100 Jahre Hauptfriedhof Erfurt"

Der Romaneinband zeigt den Schriftzug "Kaltblütig" auf Blutbespritztem Untergrund. Am rechten Bildrand ist ein Ausschnitt einer Presseveröffentlichtung zum Erscheinen des Romans abgedruckt.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt, Garten- und Friedhofsamt
23.10.2014 21:30

Lesung "Kaltblütig"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Erfurter Literaturverein e.V.
Veranstaltungsort Hauptfriedhof, im Foyer der Trauerhallen, Binderslebener Landstraße 75, 99092 Erfurt

Weitere Informationen

"Kaltblütig" von Truman Capote

Der 1965 erschienene Klassiker „Kaltblütig“ von Truman Capote (Dt. Erstausgabe unter dem Titel: Wahrheitsgemäßer Bericht über einen mehrfachen Mord und seine Folgen) schildert die Ermordung einer Farmerfamilie aus Kansas. Der Roman und seine Verfilmung 1967 erregten seiner Zeit große Aufmerksamkeit und galten als Sensation. Das Genre Thriller war erfunden worden. Truman Capote schildert sachlich die Vorgeschichte, den Ablauf und die Folgen des Verbrechens. Der Roman beruht auf Tatsachen. Die Mörder wurden 6 Wochen nach dem blutigen Geschehen in Las Vegas gefasst und im April 1965 hingerichtet.

Gelesen von Paul Enke, Schauspieler (Weimar)

Weitere Informationen

Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 6 Euro
Kartenverkauf: ab 01.06.2014 in der Buchhandlung Peterknecht, Anger 28, 99084 Erfurt, Tel.: 0361 2440660