Ensemblekonzert mit Superlativen

28.06.2014 17:00 – 28.06.2014 18:30

Am Sonnabend, dem 28. Juni, um 17:00 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Erfurt zu einem besonderen Konzert in das Haus der sozialen Dienste, Juri-Gagarin-Ring 150, ein.
Die Zuhörer erwartet diesmal ein besonderer Superlativ: gleich sechs Ensembles haben ihr Kommen angesagt!

28.06.2014 18:30

Ensemblekonzert der Musikschule

Genre Veranstaltung
Veranstalter Musikschule
Veranstaltungsort Amt für Soziales und Gesundheit, Juri-Gagarin-Ring 150, 99084 Erfurt

Vom jüngsten Ensemble, den Flitzebögen (Leitung: Dagmar Meffert), den Streichhölzern (Leitung: Kristin Münzel) über das Jagdhornensemble (Leitung: Thomas Franke), das Gesangsensemble "Le ragazze die canto" (Leitung: Ulrike Hellmann) und das Kinderstreichorchester (Leitung: Jens Nedeß) spannt sich der musikalische Bogen zum Jugendsinfonieorchester (Leitung: Juri Lebedev).

Die insgesamt über 150 Mitwirkenden werden Musik aus mehreren Jahrhunderten zu Gehör bringen, von barocken Klängen alter Meister wie Georg Friedrich Händel und Carlo Tessarini bis hin zu bekannten Filmmusiken wartet so manche musikalische Überraschung auf das Publikum, dem damit die vielfältigen Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Musizierens an Thüringens größter Musikschule präsentiert wird.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.