Bürgerwerkstatt für die Zukunft der Äußeren Oststadt

27.09.2014 10:00 – 27.09.2014 14:30

Ideenfindung zur Entwicklung des Stadtteils - Einladung zur Informationsveranstaltung

27.09.2014 14:30

Bürgerwerkstatt für die Zukunft der Äußeren Oststadt

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung
Veranstaltungsort Aula der Thomas-Mann-Regelschule, Hallesche Straße 18, 99085 Erfurt

Weitere Informationen

Angesichts des anhaltenden Zuzugs in die Erfurter Innenstadt wird nachfragegerechter und attraktiver Wohnraum in Innenstadtlagen knapp. Zudem ist in den nächsten Jahren weiteres Bevölkerungswachstum wahrscheinlich. Deshalb hat der Stadtrat der Stadt Erfurt beschlossen,die ausgedehnten Brachflächen zwischen der Krämpfervorstadt und der Bahnlinie nach Nordhausen schrittweise als neuen, energieeffizienten urbanen Stadtteil zu entwickeln.

Im Vorfeld konkreter Planungen lädt das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer ersten öffentlichen Informationsveranstaltung mit anschließender Planungswerkstatt ein. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen, Ihre Ideen und Vorschläge in das zukünftige Konzept einzubringen.

Im Findungsprozess um eine hohe städtebauliche sowie architektonische Qualität in Verbindung mit ökologisch und energetisch zukunftsfähigen Lösungen für das Stadtquartier wird die Landeshauptstadt Erfurt durch das Büro für urbane Projekte aus Leipzig unterstützt.