Konzertabend mit Natalia Ehwald: Meisterpianisten zu Gast im Schlossmuseum Molsdorf

04.04.2015 19:30 – 04.04.2015 20:30

Natalia Ehwald wurde in Jena geboren, erhielt mit fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht und wurde bereits mit 16 Jahren Studentin an der Sibelius-Akademie Helsinki in der Klasse von Prof. Erik T. Tawaststjerna.

Dame mit blondem Haar.
Konzertabend mit Natalia Ehwald: Meisterpianistin zu Gast im Schlossmuseum Foto: © Gesine Born
04.04.2015 20:30

Konzertabend mit Natalia Ehwald: Meisterpianisten zu Gast im Schlossmuseum

Genre Veranstaltung
Veranstalter Konzertagentur Thüringen - Mitglied im Landesmusikrat und Komponistenverband
Veranstaltungsort Schlossmuseum Molsdorf, Schloßplatz 6, 99094 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Di - So 10:00 - 18:00 Uhr

Schon während ihrer Studien in Weimar gewann Natalia Ewald Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, u. a. 1999 beim Czerny-Wettbewerb in Prag und 1997 beim Grotrian-Steinweg-Wettbewerb in Braunschweig.

Es folgten weitere Wettbewerbserfolge, u. a. im Jahr 2000 der 1. Preis beim Internationalen „Greta-Erikson“-Wettbewerb in Schweden sowie der 1. Preis und Sonderpreis der „Menuhin-Foundation“ beim „Robert-Schumann-Wettbewerb“ für junge Pianisten in Zwickau.

2006 errang Ehwald den „Prize for Special Creativity“ beim „Internationalen Seiler-Wettbewerb“ in Griechenland und ein Jahr später den 2. Preis beim Musikwettbewerb des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft im BDI. Mit 24 Jahren gab sie ihr Debüt in den USA.

Weitere Konzertreisen führten sie durch Asien und Europa.

Auf dem Programm stehen frühe Meisterwerke von Beethoven (Sonate op.10,2) und Schumann (Abegg-Variationen op.1) sowie Intermezzi op. 117 von Brahms und u. a. das Nocturne op.62,1 von Chopin.

Eintrittskarten gibt es an der Museumskasse im Schloss Molsdorf und bei der Erfurt-Information.