Repräsentation und Auffahrt – Graf Gotters wiederhergestellter Schlosshof in Molsdorf

01.08.2015 16:00 – 01.08.2015 17:00

Vortrag von Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus, Direktor der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.

Drei Jungen mit Knickerbockern stehen am Steinportal des Schlosseinganges.
Ehrenhof am Schloss Molsdorf. Aufnahme aus dem Jahre 1920. Das Schild trägt folgende Aufschrift: "Mit alleiniger Ausnahme der Bewohner des Schlosses und der Gutsgebäude, sowie des Gesindes und der Tagelöhner des Guts, wird hiermit untersagt über den Gutshof zu gehen. Zuwiderhandelnde trifft die gesetzliche Strafe. Gotha den 26. Sept. 1883, herzogl. Domänenkasseverwaltung" Bild: © Stadtarchiv Erfurt
01.08.2015 17:00

Repräsentation und Auffahrt – Graf Gotters wiederhergestellter Schlosshof in Molsdorf

Genre Veranstaltung
Veranstalter Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt und Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten
Veranstaltungsort Schlossmuseum Molsdorf, Schloßplatz 6, 99094 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
Di - So 10:00 - 18:00 Uhr

Der Ehrenhof war im 18. Jahrhundert die repräsentative Zufahrt zum Schloss und befand sich nördlich vom Gebäude. Später, als Staatsdomäne verwaltet, wurde die gesamte Anlage mit der Durchführung der Bodenreform völlig zerstört. Das Areal verkam zum Hintereingang.