Konzert "Strom & Wasser"

01.10.2015 21:00 – 01.10.2015 22:00

„Da geht uns allen immer das Herz auf.“ Musik aus Flüchtlingsheimen – eine außergewöhnliche Band mit interkulturellem Hintergrund.

zwei Sänger, einer stehend mit E-Gitarre
Foto: © Jürgen Babylon
01.10.2015 22:00

Konzert "Strom & Wasser"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Kooperationsveranstaltung der Beauftragten für Migration und Integration der Landeshauptstadt Erfurt und der Beauftragten für Integration, Migration und Flüchtlinge des Freistaats Thüringen
Veranstaltungsort Studentenzentrum Engelsburg, Allerheiligenstraße 20, 99084 Erfurt

Flüchtlinge leben in Deutschland meist abgeschottet in eigens dafür eingerichteten Heimen. Ihr Leben findet im Verborgenen statt. Der Musiker und Schriftsteller Heinz Ratz holt sie jetzt ins Rampenlicht und musiziert mit den Asylbewerbern.

Vor einigen Jahren ist der Musiker Heinz Ratz auf sein Fahrrad gestiegen und hat 80 Flüchtlingsheime besucht. Dort hat er beschlossen, eine Band mit Musikern aus diesen Flüchtlingsheimen zu gründen. Durch dieses Projekt will Ratz auf die Problematik der Asylbewerber aufmerksam machen.

„Strom & Wasser“ erhielten 2014 den Liederpreis der Liederbestenliste für „Herr Minister“ von der CD „Freiheit ist ein Paradies“.