Fachtag "Flucht und Trauma"

30.09.2015 09:30 – 30.09.2015 17:00

Dieser Fachtag richtet sich an alle Fachkräfte, die in der Flüchtlingssozialarbeit tätig sind sowie Therapeuten, Ärzte und die, die in Ihrer Arbeitspraxis professionell mit der Thematik befasst sind.

30.09.2015 17:00

Fachtag "Flucht und Trauma"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Kooperationsveranstaltung der Migrations- und Integrationsbeauftragten der Stadt Erfurt und dem Thepra - Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
Veranstaltungsort Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Haltestelle Angerbrunnen

Fast 60 Millionen Menschen sind laut dem Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) derzeit weltweit auf der Flucht. Die Gründe dafür sind Krieg, Vertreibung, Verfolgung und Gewalt. Viele der in Deutschland Schutzsuchenden leiden unter den Folgen traumatischer Erfahrungen im Herkunftsland, auf dem Fluchtweg und im Exil. Die Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen stellt uns vor Herausforderungen. Der Fachtag: "Flucht und Heimat" bietet die Möglichkeit, u. a. Einblicke in die Grundlagen der Traumatologie zu gewinnen, sich mit den kultursensiblen Aspekten in der Therapie sowie der Versorgung von traumatisierten Flüchtlingen auseinanderzusetzen und auszutauschen.

Hinweis: Aufgrund der geringen Platzkapazität ist eine persönliche Anmeldung dringend erforderlich. Diese schicken Sie bitte (mit Name und Institution) bis spätestens 28.09.2015 an die o. g. Anschrift, E-Mail oder Faxnummer.

Tabelle: Programm
09:30 Uhr Ankommen
10:00 Uhr Begrüßung, Eröffnung des Fachtages 
10:15 Uhr - 12:00 Uhr Zum Begriff Trauma und die Folgen von Traumatisierung
Therapie unter kultursensiblen Aspekten am Beispiel „Asklepios Fachklinikum Göttingen“

Dr. disc. pol. Ibrahim Özkan/Leitender Psychologe des Schwerpunktes Kulturen, Migration und psychische Krankheiten, Asklepios Fachklinikum Göttingen

12:00 Uhr - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr - 14:00 Uhr „Therapie zu dritt“: Zur Arbeit mit Dolmetschenden in der therapeutischen Versorgung

Dr. disc. pol. Ibrahim Özkan

14:00 Uhr - 14:30 Uhr Psychiatrische/psychotherapeutische Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen

Dr. disc. pol. Ibrahim Özkan

14:30 Uhr - 14:45 Uhr

Pause
14:45 Uhr - 16:15 Uhr Versorgung traumatisierter Flüchtlinge: rechtliche Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen 

Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge refugio thüringen e. V.

16:15 Uhr - 16:45 Uhr Fragen, Diskussion, Abschluss des Fachtages