Erster Thüringer Bürgerenergietag

26.09.2015 12:00 – 26.09.2015 16:00

Unter dem Motto "Energie in Bürger-Hände" veranstaltet der BürgerEnergie Thüringen (BETh) e. V. zusammen mit den Thüringer Bürger-Energiegenossenschaften am Samstag, 26. September den 1. Thüringer Bürger-Energie-Tag. Der zentrale Teil wird in der Zeit von 12 – 16 Uhr auf dem Erfurter Anger stattfinden.

Person mit Schaumstoffhandschuh
Foto: © Bündnis Bürgerenergie e. V.
26.09.2015 16:00

Erster Thüringer Bürgerenergie-Tag

Genre Veranstaltung
Veranstalter Bürgerenergie Thüringen e. V.
Veranstaltungsort Angerkreuz, Anger 63-66, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Der Anger ist auch gut zu Fuß und mit dem Rad zu erreichen.

Energie in Bürgerhand

Menschen symbolisieren den Übergang von Kohle und Atom zur Energiewende
Foto: © Dirk Mathesius

Mit dem Klima-Aktionstag beginnt im Anschluss an den Bürgerenergie-Konvent der erste Thüringer Bürgerenergietag um 12 Uhr am 26.09.2015.

Bürgerenergie ist ein Ausdruck für die inhaltliche und gesellschaftliche Beteiligung von Bürgerinnen und Bürger an der Energiewende. Gerade diese Gruppe war bisher auch ein wesentlicher Träger der Energiewende. Mehr als die Hälfte der erneuerbaren Energien-Anlagen konnte dieser Gruppe zugeschrieben werden.

Auch in Erfurt spielt Bürgerenergie im Klimaschutzkonzept eine besonderer Rolle. Insbesondere bei den solaren Energien aber auch bei Windenergie sollen Bürger auch beteiligt werden. Daher unterstützt die Stadtverwaltung auch den ersten Bürgerenergietag auf dem Erfurter Anger. Dieser wird organisiert vom Dachverband der Thüringer Energiegenossenschaften, dem Bürgerenergie Thüringen e. V.

In kurzen Talkrunden stellen Thüringer Bürger-Energiegenossenschaften ihre Projekte und Beteiligungsangebote vor und diskutieren mit Experten aus Politik, Organisationen und Verbänden über zentrale Themen der Energiewende, wie den Ausbau Erneuerbarer Energien, bürgerschaftliche Teilhabe und auch über Möglichkeiten, den eigenen Stromverbrauch zu senken. Gemeinschaftliche Solaranlagen spielen ebenso eine Rolle, wie genossenschaftliche Wärmenetze und zukünftige Bürgerwindparks. 

Gebäude, Personen und Programmtext
Grafik: Programm Bürgerenergietag Grafik: © Bürgerenergie Thüringen e. V.

An Informationsständen gibt es energiegeladene Mitmachangebote für Groß und Klein. Musik und Moderation übernimmt Radio F.R.E.I. aus Erfurt.
 
Programm

Bürger-Energie zum Anfassen und Mitmachen:

  • großes Gemeinschaftsfoto „Bürgerenergie ist Klimaschutz“ um 12 Uhr
  • Beteiligungsangebote der Thüringer Energiegenossenschaften

Bühnenprogramm mit Gästen und Talks zu den Themen:

  • Energiewende und Bürgerbeteiligung
  • Solaranlagen und Co.
  • Aus welcher Richtung weht der Wind?
  • Energieeffizienz – Schlummernde Potenziale wecken, aber wie?
  • Energiegenossenschaften auf dem Land

Ergänzt wird das Anger-Programm durch eine Exkursion nach Schlöben zum Bioenergiedorf (kostenpflichtig, Anmeldung über Bündnis Bürgerenergie) und einen Vortrag zu "Energiewende weltweit" von Stefan Schurig in Jena im Volkshaus ab 16 Uhr.

Programmflyer erste Seite

Flyer Bürgerenergietag 2015

Dateigröße: 1.1 MB | Dateityp: pdf | PDF nicht barrierefrei

Herausgeber: Bürgerenergie Thüringen e. V.

Programm zum Bürgerenergietag