16-Tage-16-Bundesländer-Tour: Gewalt gegen Frauen beenden – Finanzierung sichern

03.03.2016 11:00 – 03.03.2016 15:00

Anlässlich des Internationalen Frauentages tourt die Vereinigung der Autonomen Frauenhäuser bis zum 8. März mit einem Bus durch alle Bundesländer und macht auch in Erfurt Station.

03.03.2016 15:00

16-Tage-16-Bundesländer

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Gleichstellungsbeauftragte
Veranstaltungsort Tour gegen Gewalt an Frauen, Angerdreieck, 99084 Erfurt

Die Veranstalterinnen treffen auf die Expertinnen aus der Erfurter Frauenschutzarbeit und die Mitglieder des Arbeitskreises häusliche Gewalt beim Kriminalpräventiven Rat und freuen sich auf eine interessierte Öffentlichkeit. Die Aktion soll gezielt sensibilisieren und informieren zu Fragen rund um Gewaltschutz.  Die Erfurter Schutzmöglichkeiten können nachgefragt werden, die Akteurinnen haben aktuelle Angebote und Informationsmaterialien dabei.

Die Bustour durch die ganze Republik will darauf aufmerksam machen, dass es für alle von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder einen schnellen und unbürokratischen Zugang zu Schutz und Unterstützung in einer Schutzeinrichtung geben muss und für alle Schutzhäuser in allen Bundesländern eine einzelfallunabhängige und  bedarfsgerechte Finanzierung auf gesetzlicher Grundlage abzusichern ist.

Gewalt gegen Frauen ist kein individuelles Problem sondern ein gesellschaftliches und muss gemeinsam bekämpft und getragen werden.

Hinschauen statt wegschauen: Ihre Beteiligung schafft Aufmerksamkeit, Ihr Interesse stärkt die Aktion und die Informationsfülle versetzt Sie in die Lage, im Bedarfsfall reagieren zu können.