Jacob Samuel Beck – Neuigkeiten zu einem Alten Meister aus Erfurt

29.11.2016 18:30 – 29.11.2016 20:00

Zur Buchvorstellung mit dem Vortrag "Jacob Samuel Beck – Neuigkeiten zu einem Alten Meister aus Erfurt" mit Thomas von Taschitzki, Kurator Angermuseum Erfurt, lädt das Angermuseum Erfurt am Dienstag, dem 29. November, um 18.30 Uhr ein.

Bucheinband mit weißer Schrift auf Gemäldeabbildung.
Das Katalogbuch "Jacob Samuel Beck – Zum 300. Geburtstag des Erfurter Malers" ist an der Kasse des Angermuseums erhältlich Bild: © Sandstein Verlag, Dresden
29.11.2016 20:00

"Jacob Samuel Beck – Neuigkeiten zu einem Alten Meister aus Erfurt": Präsentation des Katalogbuchs über Jacob Samuel Beck im Angermuseum Erfurt

Genre Veranstaltung
Veranstalter Angermuseum – Kunstmuseum der Landeshauptstadt Erfurt
Veranstaltungsort Angermuseum, Anger 18, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Die Zeitgenossen des Erfurter Malers Jacob Samuel Beck (1715-1778) bewunderten seine naturgetreu gemalten Stillleben, Tierbilder und Porträts. In den wohlkomponierten Frucht- und Gemüsestillleben feierte Beck die Schönheit der einfachen Naturdinge. Anlässlich seines 300. Geburtstags würdigte das Angermuseum Erfurt im Jahr 2015 den bedeutendsten Erfurter Maler des 18. Jahrhunderts erstmals mit einer umfangreichen monografischen Ausstellung.

Im Zuge der neuen Erforschung seines Werks wurden überraschende Entdeckungen gemacht und eine Reihe bedeutender, bisher unbekannter Gemälde gefunden.

Der neue Forschungsstand führte zu einer Erweiterung und Neukonzeption der Ausstellungspublikation. Nun ist das im Umfang deutlich gewachsene Katalogbuch mit 272 Seiten und 269 meist farbigen Abbildungen im Sandstein Verlag Dresden erschienen. Darin sind nicht nur alle 90 ausgestellten Gemälde Jacob Samuel Becks versammelt, sondern darüber hinaus auch Informationen und Erkenntnisse zu 70 weiteren Werken des Erfurter Meisters.

Sechs ausführliche Essays von Fachwissenschaftlern untersuchen die Besonderheiten und den kunsthistorischen Kontext des ungewöhnlich vielfältigen Œuvres, das neben Becks wichtigsten Gattungen - Stillleben, Tierbildern und Porträts - auch mythologische und religiöse Darstellungen sowie Genrebilder umfasst. Eine Reihe von Neuzuschreibungen erweitert den Blick auf den Künstler und seine malerische Praxis. In diesem Buch wird das facettenreiche Werk von Jacob Samuel Beck erstmals umfassend präsentiert und kunsthistorisch bewertet.

Das Katalogbuch "Jacob Samuel Beck – Zum 300. Geburtstag des Erfurter Malers" hrsg. v. Thomas v. Taschitzki und Kai Uwe Schierz, Sandstein Verlag Dresden, 272 Seiten, 269 überwiegend farbige Abbildungen, ist an der Kasse des Angermuseums zum Preis von 38 Euro erhältlich.