„Wahrheit oder Lüge?!“ – Eine interaktive Führung durch die Alte Synagoge

24.09.2016 16:00 – 24.09.2016 17:00

Eine Synagoge hat eine Glocke, die hebräischen Handschriften sind gedruckt und der große Schatz ist nicht wertvoll? Stimmt gar nicht? Das erfahren große und kleine Detektive am Samstag, dem 24. September 2016 um 16:00 Uhr bei der Führung „Wahrheit oder Lüge?!“ in der Alten Synagoge.

24.09.2016 17:00

„Wahrheit oder Lüge?!“ – Eine interaktive Führung durch die Alte Synagoge

Genre Veranstaltung
Veranstalter Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ und Kinderstadtführung Erfurt
Veranstaltungsort Alte Synagoge Erfurt, Waagegasse 8, 99084 Erfurt

Die Rundgangsleiterin Franziska Bracharz von Kinderstadtführung Erfurt verwandelt sich am Anfang der Führung für eine Stunde in Pinocchio - und hat somit das Recht zu lügen! Das bedeutet aber auch, dass nicht alles, was sie während der Führung erzählt, stimmt - Oder hatte die Alte Synagoge wirklich einen Glockenturm? Jeder Teilnehmer bekommt eine grün-rote Kelle, damit wird abgestimmt! Hat Franzi Recht? Oder war das, was sie erzählt hat, Blödsinn? Des Rätsels Lösung erkennt man daran, ob der Rundgangsleiterin eine lange Nase wächst - wie bei Pinocchio, wenn er lügt.

Der Rundgang „Wahrheit oder Lüge“ richtet sich an Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Er dauert circa eine Stunde. Der Eintritt in die Alte Synagoge beträgt 8,00 Euro für Erwachsene. für Kinder ab 6 Jahren 5,00 Euro. Eine Familienkarte kostet 17,00 Euro. Eine zusätzliche Führungsgebühr muss nicht entrichtet werden. Der Gutschein im Familienpass kann eingelöst werden.

Interaktive Führung für Familien
„Wahrheit oder Lüge?“
Ort: Alte Synagoge Erfurt
Termin: 24.09.2016, 16:00 Uhr
Eintritt: 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro, Familienkarte 17,00 Euro
Die Teilnahme ist ohne Anmeldung und ohne zusätzliche Führungsgebühr möglich.