„Heilige Anna hilf!": Auf Luthers Spuren durch das Augustinerkloster

13.05.2017 19:30 – 13.05.2017 21:00

Die weitreichenden Ereignisse werden während eines heiteren Theaterrundganges durch das Augustinerkloster nahegebracht. An vier der schönsten Plätze illustriert die "Heilige Anna" den damaligen Klosteralltag, aber vor allem das Leben Martin Luthers – seine Kindheit, die Studentenzeit in Erfurt und seine ersten Jahre als Augustinermönch.

Drei Männer bedrängen den jungen Luther.
Luther nimmt an der Pforte des Augustinerklosters Abschied von seinen Freunden. Aus dem Gemäldezyklus im Rathaus zu Erfurt Bild: © Eduard Kämpffer (1859-1926). Foto: Constantin Beyer, Weimar
13.05.2017 21:00

„Heilige Anna hilf!"

Genre Veranstaltung
Veranstalter Augustinerkloster Erfurt
Veranstaltungsort Evangelisches Augustinerkloster, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt

Im Sommer 1505 kommt Martin Luther in ein schweres Gewitter. In seiner Not bittet er die Heilige Anna um Hilfe und verspricht als Gegenleistung Mönch zu werden. Martin Luther überlebt und zieht ein paar Tage später in das Kloster der Erfurter Augustiner Eremiten ein.

In diesem Theaterstück bringt Ihnen die Heilige Anna mit Humor und Enthusiasmus diese weitreichenden Ereignisse näher.