Steherrennen: 51. Goldenes Rad von Erfurt

15.09.2017 16:30 – 15.09.2017 22:00

Seien Sie dabei, wenn die Steher hinter ihren Schrittmachern mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 60 km/h über die Radrennbahn Andreasried fliegen und die Zuschauer mit packenden Verfolgungen begeistern.

Mehrere Radfahrer (Steher) fahren ihren Windschattengebern (Motorrad) hinterher
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / R. Lemitz
15.09.2017 22:00

51. Goldenes Rad von Erfurt

Genre Veranstaltung
Veranstalter TeamSpirit GmbH
Veranstaltungsort Radrennbahn Andreasried, Riethstraße 29a, 99089 Erfurt

Ab 16:30 Uhr ist Einlass, 18 Uhr wird der erste Lauf angeschossen. Ab dann wird sich zeigen, ob es ein goldener Abschied für Marcel Barth von seinen Fans wird.

Tickets kosten ermäßigt 7 Euro, Normalpreis sind 10 Euro. Anrecht auf Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Senioren ab 65 Jahren, Frührentner, Erwerbsunfähige, Schwerbehinderte und ALG II-Empfänger mit entsprechendem Ausweis. Für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr ist der Eintritt frei.

Das 51. Goldene Rad von Erfurt wird Marcel Barths letztes sein. Am 15. September dreht der Lokalmatador seine Abschiedsrunden auf dem Betonoval im Andreasried. Danach ist Schluss. Passenderweise beschließt der 31-Jährige seine Steher-Karriere beim "Goldenen Rad von Erfurt - um den Großen Preis der WBG Zukunft eG". Barth, der Publikumsliebling der letzten Jahre, bescherte seinen Fans viele goldene Stunden, drehte zahlreiche Ehrenrunden auf seinem goldenen Rad, das schon zu seinem Markenzeichen geworden ist, und feierte mit den Zuschauern seine Gesamtsiege der Steherserien in Erfurt. Jetzt hängt er seinen Goldesel an den Nagel und macht Platz für die Zukunft, für den Nachwuchs und andere Stars der Szene wie Schiewer oder Schäfer, die den Erfurter zuletzt nicht nur herausforderten, sondern auch regelmäßig bezwangen.