Rund um die Leiche: „Friedhofsgeflüster“ auf dem Hauptfriedhof

26.10.2017 18:00 – 26.10.2017 19:00

Am Donnerstag, dem 26. Oktober, findet 18 Uhr auf dem Erfurter Hauptfriedhof Teil II des „Friedhofsgeflüsters“ statt. Nach dem erfolgreichen Start im März mit der schwarzen Witwe empfängt nun die Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer Erfurter und Erfurterinnen unter dem bizarren Titel „Rund um die Leiche. Von Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett“ zu einem Rundgang.

Frau in Schwarz mit Publikum.
Nach dem erfolgreichen Start im März mit der schwarzen Witwe empfängt nun die Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer Erfurter und Erfurterinnen unter dem bizarren Titel „Rund um die Leiche. Von Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett“ zu einem Rundgang Foto: © Privat
26.10.2017 19:00

Rund um die Leiche: „Friedhofsgeflüster“ auf dem Hauptfriedhof

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Garten- und Friedhofsamt
Veranstaltungsort Hauptfriedhof, Binderslebener Landstraße 75, 99092 Erfurt

Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett

Alte Feierhalle mit Blumenladen. Dreiteiliges eingeschossiges Gebäude mit Ziegeldach. In der Mitte befindet sich hinter 5 Bogenöffnungen der Blumenladen. Vor dem Gebäude befindet sich eine gepflasterte Platzfläche, die von Staudenflächen eingefaasst ist.
Foto: Treffpunkt ist um 18 Uhr am Eingang des Hauptfriedhofs in der Binderslebener Landstraße 75 Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Der gänzlich neue Rundgang ist gespickt mit neuen Themen rund um den Aberglauben und das Brauchtum unserer Ahnen. Dabei wird der Umgang mit dem Verstorbenen aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet.

Gefragt wird beispielsweise, warum man früher bis zur Beerdigung Wache am Toten halten musste. Ebenso wird die Trauer- und Gedenkkultur des 19. Jahrhunderts vorgestellt und erläutert, wozu man Körperhalter benötigte.

Dass der verstorbene Körper darüber hinaus ein lukratives Geschäft darstellte, wird ebenso erläutert, wie die Tatsache, dass Märchen oft vielmehr Wahrheit verbergen als man glaubt.

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Eingang des Hauptfriedhofs in der Binderslebener Landstraße 75. Eintritt 12,- Euro.