14. Bundesweiter Vorlesetag in der Stadt- und Regionalbibliothek

15.11.2017 08:00 – 17.11.2017 12:00

„Lesen ist der Schlüssel zur Welt und die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens. Über 90 Prozent der Kinder zwischen 5 und 10 Jahren gefällt es, wenn ihnen vorgelesen wird. Jedes dritte Kind wünscht sich sogar, dass ihm häufiger vorgelesen wird. Dies ergab die Vorlesestudie der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn Stiftung und der ZEIT.“ so die Deutsche BahnStiftung. Für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln.

Gezeichnete Menschen und Phantasiewesen.
Lesen ist der Schlüssel zur Welt und die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens. Über 90 Prozent der Kinder zwischen 5 und 10 Jahren gefällt es, wenn ihnen vorgelesen wird Foto: © DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung
17.11.2017 12:00

14. Bundesweiter Vorlesetag in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt
Veranstaltungsort Bibliothek Domplatz, Domplatz 1, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Traditionsgemäß finden in den Erfurter Bibliotheken auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreiche Vorleserunden statt. Im Mittelpunkt stehen interessante Berufe, über die die Kinder viel Wissenswertes erfahren können, verbunden mit einer vorgelesenen Geschichte.

Eröffnet wird der Lesereigen bereits am 15. November.

Mittwoch, 15.11.2017
Bibliothek Krämpfervorstadt, Hallesche Straße 18
08:00 und 9:00 Uhr
Die Imkerin Nadja Körner liest das Märchen von der Bienenkönigin und erzählt über ihre Tätigkeit

Donnerstag, 16.11.2017
Bibliothek Krämpfervorstadt, Hallesche Straße 18
14:00 Uhr
Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Bodo Ramelow, liest aus seinem Lieblingsbuch

Freitag, 17.11.2017
Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21
09:00 Uhr
Sabine Funk – Vorsitzende des Freundeskreises der Bibliothek
Starke Vorlesegeschichten: Helden-Freunde-große Taten

Freitag, 17.11.2017
Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21
09:30 Uhr
Klaus Gühlcke, Generalkonsul in Houston, Texas a. D. liest aus: „Peterchens Mondfahrt“

Freitag, 17.11.2017
Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21
10:00 Uhr
Die Sängerin Christina Rommel, präsentiert eine musikalische Schokoladengeschichte

Freitag, 17.11.2017
Kinder- und Jugendbibliothek Marktstraße 21
11:00 Uhr
Henry Köhlert, Pressesprecher der Stadt Erfurt, liest aus: „Der kleine Vampir“

Freitag, 17.11.2017
Bibliothek Johannesplatz , Wendenstraße 23 (Integrierte Gesamtschule)
08:30 Uhr
Christian Schaft, Mitglied DIE LINKE Thüringen, bringt eine Überraschungsgeschichte mit

Freitag, 17.11.2017
Bibliothek Berliner Platz, Berliner Platz 1
09:00 und 10:00 Uhr
Susanne Hennig Wellsow, Landesvorsitzende DIE LINKE Thüringen liest aus „Rocco Randale“

Freitag, 17.11.2017
Bibliothek Krämpfervorstadt, Hallesche Straße 18
09:00 Uhr „Wohin mit all dem Müll“ Geschichten vom Müll – erzählt und vorgelesen von Angelika Krause, Mitarbeiterin der SWE Stadtwerke GmbH

Eine telefonische Anmeldung bei Gruppen empfiehlt sich.