2. Frühlingskonzert Erfurter Chöre

20.04.2018 19:30 – 20.04.2018 20:30

Erfurter Chöre besingen den Frühling

Foto von den Chorsängern des Sängerkreis Erfurt
Chöre vom Sängerkreis Foto: © Sängerkreis Erfurt
20.04.2018 20:30

2. Frühlingskonzert Erfurter Chöre

Genre Veranstaltung
Veranstalter Sängerkreis Erfurt
Veranstaltungsort Festsaal im Erfurter Rathaus, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Ausführende

  • Kammerchor „Collegium cantat“ Erfurt, Leitung: Ines Weichard
  • Frauenchor der Erfurter Musikschule, Leitung: Ines Weichard
  • Erfurter Lehrerchor e. V., Leitung: Christian Wolf
  • Erfurter Männerchor 1890 e. V., Leitung: Christian Wolf

Moderation: Fred Krüger

Programm

Kammerchor „Collegium cantat“

Hugo Distler: aus Mörike-Chorliederbuch, opus 19
Vorspruch
Ein Stündlein wohl vor Tag

Orlando di Lasso
Ich liebe dich

Hans Baumann, Satz: Gottfried Wolters
Wollt im Winter ein Brieflein schreiben

Gottfried Wolters
Auf ihr Brüder

Celtic Traditional, arrangiert von Carsten Gerlitz
Early one morning

Frauenchor der Musikschule Erfurt

Als wir jüngst in Regensburg waren, Volkslied, Satz: Siegfried Strohbach

Die Gedanken sind frei, Mel.: nach Hoffmann-Richter, Satz: R. Sund

Fein sein, beinånder bleibn, aus der Steiermark / S: Heinrich Poos

Que serà, Jay Livingston & Ray Evans / Bearbeitung: I. Weichard, Aus dem Film

„Der Mann, der zu viel wusste“

Gabriellas Song, T: Py Bäckman / M: Stefan Nilsson, arrangiert: Lars Wallenäs, aus dem Film „Wie im Himmel“

Tumbalalaika, jiddish Traditional / Deutscher Text: Dieter Schneider, arrangiert: Gwyn Arch

Erfurter Männerchor 1890 e. V.

Klavier: Jens Nedeß

Top of the World Music: Richard Carpenter, Bearbeitung: Otto Groll

Bel ami Musik: Theo Mackeben, Bearbeitung: Christian Wolf

Abendfrieden Musik: Franz Schubert

Jetzt kommen die lustigen Tage Bearbeitung: Willy Sendt

Ihr von Morgen Musik: Udo Jürgens, Bearbeitung: Pascal Thibaut und Peter Schnur

Ich hätt getanzt heut Nacht Musik: Frederick Löwe, Bearbeitung: William Stickles

Erfurter Lehrerchor

Klavier: Jens Nedeß
Flöte: Cathrin Teubert, Daniela Blankenburg
Solist: Conrad Gliem

So sei gegrüßt viel tausendmal Musik: Robert Schumann, Bearbeitung: Wilfried Fischer

Du mein einzig Licht Musik: Heinrich Albert

Sanctus aus der „Missa Lumen“ Musik: Lorenz Maierhofer

Gloria aus der „Missa Lumen“ Musik: Lorenz Maierhofer

The Parting Glass Bearbeitung: Audrey Snyder

Gabriellas Lied Musik: Stefan Nilsson, Bearbeitung: Carsten Gerlitz