Das Auswahlverfahren für Ausbildung bzw. Studium

Vor der Einstellung in eine Ausbildung oder ein Studium bei der Stadtverwaltung steht jeweils im Vorjahr das Ausschreibungs- und Auswahlverfahren an.

  • Die Ausschreibung benennt alle Berufe, die ausgebildet werden sollen und die Frist, bis zu der eine Bewerbung eingereicht werden muss.
  • Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen erhalten die Bewerber, die unsere Mindestanforderungen erfüllen, eine Einladung zum weiteren Auswahlverfahren. 
  • In den Verwaltungsausbildungen/-studien und vereinzelt anderen Ausbildungen schließt sich hieran ein praktischer Auswahltest.
  • Letzte Hürde des Auswahlverfahrens ist ein persönliches Vorstellungsgespräch.
  • Nach Klärung von verwaltungsinternen Fragen (z. B. Beteiligung des Personalrates) erhalten die Bewerber, die für die Einstellung vorgesehen sind, ein schriftliches und verbindliches Einstellungsangebot.