Öffentliche Stellenausschreibung – 1 Volontär/-in Naturkundemuseum Erfurt mit 40 Wochenstunden befristet gem. § 14 Abs. 1 Nr. 1 TzBfG

01.02.2018 08:27 – 23.02.2018 24:00

In der Kulturdirektion ist zum frühestmöglichen Termin folgende Stelle zu besetzen:
1 Volontär/-in Naturkundemuseum Erfurt, mit 40 Wochenstunden,
befristet gem. § 14 Abs. 1 Nr. 1 TzBfG

Anforderungsprofil:

1. Erforderlich sind:

  • Hochschulabschluss (Diplom (Universität) oder Master) der Fachrichtung Biologie

2. Wünschenswert sind:

  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Sammlungsmanagement, sowie Fachkenntnisse der Herpetologie, der Mammologie sowie der Taxonomie
  • Bereitschaft zur Geländearbeit sowie Führerschein Klasse B
  • Erfahrungen im Bereich Vorträge, Führungen und wissenschaftliche Publikationen
  • Sichere Anwendung der Standard- und fachspezifischen Software
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Organisationsvermögen
  • Ausgeprägte Auffassungsgabe, eine kreative, eigenverantwortliche Arbeitsweise und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität und Belastbarkeit

Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte in Kopie bei.

Das Aufgabengebiet umfasst:

1. Bearbeitung/Betreuung der herpetologischen und mammalogischen Sammlungen (Systematische Arbeiten: Ordnen, Inventarisieren, Katalogisieren)

2. Konzeption von Sonderausstellungen (Recherchen, Themenwahl, Textentwurf)

3. Öffentlichkeitsarbeit im Themenfeld (Begleitprogramme zu Ausstellungen, Vorträge)

4. Wissenschaftliche Publikationen (in Fachzeitschriften)

5. praktische Freilandforschung (ggf. auch Ausland) in Projekten des Museums

Bewertung: 50 v. H. der Entgeltgruppe E 13 TVöD (Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst)

Bewerbungsfrist: 23.02.2018

Hinweise:

  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadtverwaltung Erfurt will einen Beitrag zur Förderung von Frauen leisten und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
  • Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Stadtverwaltung Erfurt, Personal- und Organisationsamt,
    Meister-Eckehart-Straße 2, 99084 Erfurt.
  • Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht zulässig und werden daher nicht berücksichtigt.
  • Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen entsprechend § 16 Abs. 1 Nr. 2 ThürDSG ordnungsgemäß vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages.