Navigator Schule – Beruf: Ausbildungs- und Studierberufe

Ob man sich nach der Schule für eine Berufsausbildung oder ein Studium entscheidet, hängt nicht nur vom erreichten Schulabschluss, sondern auch von den persönlichen Neigungen, Interessen und Fähigkeiten ab.

Allein im dualen System kann aus 344 anerkannten Ausbildungsberufen gewählt werden. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, wie etwa vollzeitschulische Ausbildungsgänge an Berufsfachschulen. Wer studieren will, sieht sich einer noch größeren Auswahl an Studiengängen gegenüber. Da kann man schon leicht den Überblick verlieren. Die nachfolgenden Links sollen Orientierung geben.

Berufenet: Alle Berufe ausführlich und auf einen Blick

Auf diesem Portal der Bundesagentur für Arbeit kann man sich über alle Berufe umfassend informieren. Eine Suche nach den Berufen ist auf unterschiedliche Weise möglich, z.B. über Berufsfelder oder über die dafür notwendigen Qualifikationen. Zu jedem Beruf gibt es ausführliche Informationen zu Aufgaben, Arbeitsbereichen, Voraussetzungen und Arbeitsmarktchancen. 

Berufe.tv: Arbeitsalltag im Spotlight

Was macht eigentlich eine Fachkraft für Süßwarentechnik oder ein technischer Produktdesigner? Wer einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag verschiedener Berufe bekommen möchte, ist hier genau richtig. Über 250 Ausbildungs- und Studienberufe werden in kurzen Filmen vorgestellt, Auszubildende und Ausbilder kommen zu Wort. Die Filme der Bundesagentur für Arbeit können für Jugendliche und Eltern eine Orientierungshilfe bei der Berufswahl sein.

Alles drin: Lexikon der Ausbildungsberufe

Wer lieber ein klassisches Medium in Buchform zur Information nutzen möchte, der greift zum "Lexikon der Ausbildungsberufe". Das von der Arbeitsagentur jährlich herausgegebene Lexikon bietet auf über 500 Seiten einen Überblick für Jugendliche, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern. Das Lexikon ist in der Regel im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit erhältlich und auch in einer elektronischen Version abrufbar.

Ausbildungsberufe: Statistik und Profil

Auf der Webseite des BIBB, dem Bundesinstituts für Berufsbildung, gibt es neben einer kommentierten Linksammlung für Jugendliche zu Ausbildung und Berufswahl auch aktuelle Informationen zu allen anerkannten Ausbildungsberufen (incl. neuen und modernisierten Berufen). Hier finden Jugendliche, Lehrkräfte, Betriebe und Eltern Ausbildungsprofile, Ausbildungsordnungen oder Statistiken zu den Berufen.

Es gibt viel zu entdecken auf dem Planet Beruf

Das Internetportal planet-beruf.de informiert über alle Themen rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung. Es hilft Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (13 bis 17 Jahre) dabei, sich über ihre Berufswegeplanung klar zu werden. Das Portal der Bundesagentur für Arbeit richtet sich aber auch an Lehrkräfte und Eltern. Diese erfahren hier, wie sie Jugendliche bei der Berufswahl unterstützen können.

Hiergeblieben! Ausbildungsmöglichkeiten in der Region

Die Broschüre "Berufswahl regional: Wegweiser Ausbildung – Beruf" gibt einen Überblick über Ausbildungsmöglichkeiten und Bildungswege in der Region Erfurt und nennt die wichtigsten Ansprechpartner. Die Broschüre wird jährlich von der Arbeitsagentur Erfurt herausgegeben und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I.
Die Broschüre ist im Berufsinformationszentrum (BiZ) kostenlos erhältlich und ist auch elektronisch verfügbar.

Deine Ausbildung in Erfurt

Die Broschüre „Deine Ausbildung in Erfurt“ stellt ausgewählte Berufe, Ausbildungsmöglichkeiten und Ausbildungsbetriebe der Landeshauptstadt vor. Die Broschüre richtet sich an Jugendliche, die vor der Berufswahlentscheidung stehen. Sie wurde 2013 vom Stadtmarketing der Stadt Erfurt herausgegeben.

Berufe der Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Die Gesundheits- und Sozialwirtschaft ist ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Zukunft. Das Paritätische Bildungswerk Landesverband Thüringen e. V. hat zwei Broschüren herausgegeben, in denen Ausbildungsberufe und Studiengänge in diesem Bereich sowie entsprechende Praktikumseinrichtungen aufgeführt sind.

Nach dem Abitur: Studium oder Beruf?

Die Internetausgabe des Magazins "abi >> dein weg in studium und beruf" bietet Informationen rund um die Berufs- und Studienorientierung für Absolventen der Sekundarstufe II. Auch für Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern stehen umfangreiche Materialien zur Verfügung.

Portal zur Studienorientierung

Was kann ich vor dem Abitur für mein Studium tun? Wie finde ich den richtigen Studiengang? Diese und weitere Fragen zur Studienorientierung beantwortet das Internetportal "Wege ins Studium". An dem Portal sind u.a. die Bundesagentur für Arbeit, die Hochschulrektorenkonferenz, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Deutsche Studentenwerk beteiligt. Es richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler sowie an Eltern.

Berufswegeplanung auf Studienwahl.de

Auf diesem Portal der Bundesagentur für Arbeit und der Kultusministerkonferenz finden sich Informationen und Entscheidungshilfen zur Studienorientierung und Berufswegeplanung für Absolventen der Sekundarstufe II. Hier kann auch das jährlich erscheinende Handbuch "Studien- und Berufswahl", das in der Regel auch im Berufsinformationszentrum (BiZ) erhältlich ist, bestellt werden.

Bildungswege mit dem Abitur in der Region

Die Broschüre "Berufswahl regional: Abitur/Fachhochschulreife" gibt Tipps und Hilfen zur Berufsfindung sowie einen Überblick über Bildungswege und Studienmöglichkeiten in Thüringen und nennt die wichtigsten Ansprechpartner. Die von der Arbeitsagentur Erfurt jährlich herausgegebene Broschüre richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Die Broschüre ist im Berufsinformationszentrum (BiZ) kostenlos erhältlich und ist auch elektronisch verfügbar.