Fachhochschule Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt verdeutlicht mit dem Titel "University of Applied Sciences" auch international ihr Profil der Verbindung wissenschaftlicher Ausbildung und praxisorientierter Anwendung in Forschung und Lehre.

Kontakt

Volker Zerbe
Rektor
work
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt

Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt

Weitere Informationen

Postanschrift:
Fachhochschule Erfurt
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt

Die Fachhochschule Erfurt folgt einer langjährigen Hochschultradition in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt. Obwohl erst im Oktober 1991 neu gegründet, schließt sie an die Tradition der königlich-preußischen Baugewerkeschule (1901), an die Ingenieurschule für Gartenbau (1946) sowie an die Ingenieurschule für Bauwesen (1947) an. Die beiden Ingenieurschulen gingen mit ihrer Gebäudesubstanz in die Fachhochschule ein und bildeten den Grundstock der heutigen sechs Fakultäten. So ist die Fachhochschule gleichzeitig eine Hochschule mit Tradition und mit Zukunft.

Praxisbezogene Wissenschaft, Interdisziplinarität und Internationalität prägen das Profil der Fachhochschule - offene Begegnungsmöglichkeiten und intensive Betreuung ermöglichen ein lebendiges und kooperatives Lernen.  Mittlerweile sind 95% aller Studienangebote auf Bachelor- und Masterstudiengänge, welche die internationalen Studiermöglichkeiten der Studierenden deutlich verbessern, umgestellt. Mehrere innovative duale Ausbildungs- und Studienangebote ergänzen die traditionellen Studienmöglichkeiten.

Die Fachhochschule Erfurt bietet ein vielseitiges Angebot im Gesellschafts- und Ingenieurwissenschaftlichen Bereich. Die Studienfächer reichen von Architektur, Bauingenieurwesen, Verkehrs- und Transportwesen, Angewandter Informatik sowie Gebäude- und Energietechnik  über die "grünen" Studienangebote der Landschaftsarchitektur, des Gartenbaus sowie dem erst 2007 hinzugekommenen Studienfach Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement. Die Wirtschaftswissenschaften, Sozialwesen sowie Konservierung und Restaurierung komplettieren das interdisziplinäre Angebot.

Die Hochschulgre­mien und eine effiziente Verwaltung unterstützen die Lehre und Forschung auf der zentralen Ebene. Die Fachhochschule Erfurt verfügt über ein breites Forschungs- und Entwicklungspotenzial, welches den Studierenden vielfältige Optionen der Praxisanwendung ihres während des Studiums erworbenen Wissens bietet.

Das bauliche Herzstück der Fachhochschule bildet der Campus in der Altonaer Straße. Hier sind ein Großteil der Fachbereiche, die Verwaltung mit dem "Career Service", das neue Audi Max , das Hochschulrechenzentrum und andere Einrichtungen beheimatet. Hier ist auch die Hochschulbibliothek mit über 200.000 verschiedenen Medien, darunter Bücher, DVD's und über 400 laufend abonnierte Zeitschriften, etabliert.

Weitere Standorte der Hochschule finden sich in der Schlüterstraße (Fachbereich Architektur), in der Leipziger Straße (Fachbereich Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst) sowie am Steinplatz (Wirtschaftswissenschaften)