Musikschule: Well-Blech-Bigband

In der Well-Blech-Bigband können sich Erfurts "Nachwuchs-Jazzer" profilieren.

Kurzvorstellung

Musizierdes Orchester
Foto: Die Well-Blech-Bigband beim Auftritt Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/A. Meichsner

Die „Well-Blech-Bigband“ wurde bereits im Jahre 2002 gegründet, um junge Nachwuchsmusiker zu fördern und ihnen das gemeinsame Musizieren zu ermöglichen.

Seit der Eröffnung des Probenkellers im Jahre 2009 finden sie in der Turniergasse 18 optimale Bedingungen vor, um allwöchentlich ihrer gemeinsamen Leidenschaft nachzugehen.

Geleitet wird die Band von Robert Fränzel (Saxofon) und Olaf Niehl (Trompete), zwei in der Thüringer Musikszene anerkannte Profimusiker.

Das Repertoire besteht aus berühmten Klassikern der Swing-Ära genauso wie aus Rock- und Poptiteln. Es wird ständig erweitert und erneuert, um den jungen Musikern eine möglichst große Bandbreite an Stilarten der Rock-, Pop- und Jazzmusik zu vermitteln.

Mit zahlreichen Auftritten hat sich die Bigband in der Landeshauptstadt und auch über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht. Stetig neue Anfragen von Veranstaltern  sowie eine ständig wachsende Mitgliederzahl zeugen vom großartigen Erfolg dieses Projektes.

Leitung:

Herr Fränzel/Herr Niehl, Probenzeit: Donnerstag, 17:00 Uhr, Turniergasse 18, Probenkeller