Projekt "Vom Nebeneinander zum Miteinander – Migranten als Kursleiterinnen und Kursleiter"

Im Projekt identifizieren Volkshochschulen aus den verschiedenen Kursen heraus Migranten, die sich für eine Kursleitertätigkeit an Volkshochschulen interessieren und eignen.

Für dieses Projekt werden Flyer und Videos zur Ansprache der Migranten in verschiedenen Sprachen entwickelt. Eine intensive Beratung und Potenzialanalyse (z. B. per Profilpass4) erfolgt mit allen Interessierten.

Im Projekt wird analog dem vorhandenen Qualifizierungskonzept EPQ ein Konzept für die Qualifizierung der Migranten entwickelt, das ihren besonderen Bedürfnissen (z. B. sprachlich, kulturell) entgegenkommt. Die dafür geeigneten Migranten nehmen an einer Qualifizierung teil. Zusammen mit den Volkshochschulen bereiten die Migranten erste Bildungsangebote vor.

Bei Interesse an einer Tätigkeit als Kursleiterin oder Kursleiter kontaktieren Sie uns gerne. Auskünfte erteilt Frau Gerlach.