Teilnahmebedingungen und Rechtsgrundlagen der Volkshochschule

Teilnahmebedingungen

Wann kommen Kurse zustande?

Das Programm enthält offene Angebote die zustande kommen, wenn sich in der Regel 8 Teilnehmer je Kursangebot rechtsverbindlich einschreiben (die Anmeldung auf einer Anmeldekarte oder Weitermeldeliste ist verbindlich). Wird bei einem Unterricht oder einem Lehrgang die festgelegte Teilnehmerzahl nicht erreicht, so können, wenn der Unterricht mit Zustimmung oder auf Wunsch aller Unterrichtsteilnehmer dennoch durchgeführt werden soll, sich die Gebühren nach § 5 Gebührensatzung entsprechend dem Verhältnis der geringeren Mindestteilnehmerzahl zu acht Personen erhöhen (Kleingruppenregelung). Die Gebührenerhöhung stellt sich wie folgt dar:

Teilnehmer Gebühr ermäßigt
8 120,00 Euro 96,00 Euro
7 137,14 Euro 109,71 Euro
6 160,00 Euro 128,00 Euro
5 192,00 Euro 153,60 Euro
4 240,00 Euro 192,00 Euro
3 320,00 Euro 256,00 Euro
2 480,00 Euro 384,00 Euro
1 960,00 Euro 768,00 Euro

Wer kann teilnehmen?

Alle Interessierten ab dem vollendeten 16. Lebensjahr können die Kurse der Volkshochschule besuchen. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bietet die Schülerakademie (SAE) / Erfurter Malschule (MS) vielfältige Angebote an. Hier ist die Anmeldung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten erforderlich.

Wer kann mich beraten?

Zu den Kursinhalten und der Einschätzung der persönlichen Voraussetzung stehen die Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter gerne telefonisch oder persönlich nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Auskünfte zu Organisation und Gebühren erhalten Sie ausschließlich in der Geschäftsstelle der Volkshochschule. Auskünfte von Honorarkräften haben keine Rechtsverbindlichkeit.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Anmeldung bzw. Ummeldung und Abmeldung mit Begründung zu Kursen der VHS werden nur schriftlich, per Fax oder per E-Mail gegenüber den hauptamtlichen Beschäftigten der VHS akzeptiert. Auch hier erlangen Auskünfte unserer Kursleiterinnen und Kursleiter keine Rechtsverbindlichkeit. Persönliche Anmeldungen sind ganzjährig während der Öffnungszeiten möglich. Anmeldevordrucke befinden sich auf der Rückseite dieses Programms, sind auf der Internetseite der Volkshochschule oder in der Geschäftsstelle der Volkshochschule erhältlich. Abweichungen sind während der Schulferien oder aus besonderem Anlass möglich. Achten Sie bitte hierzu auf die Ankündigungen im Amtsblatt der Stadt Erfurt und im Schaukasten der VHS, Schottenstraße 7 und den Lernorten in der Magdeburger Allee 22 und der Moskauer Straße 114. Anmeldungen zu VHS-Kursen werden nicht schriftlich bestätigt. Eine gesonderte Einladung erfolgt nicht. Eine Anmeldung ist auch per Online-Anmeldeformular möglich. Hier erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail oder per Post.

Was kostet eine VHS-Veranstaltung?

Bei allen Kursen der VHS finden Sie eine Gebühreninformation (Preisangabe) nach der gültigen Gebührensatzung. Änderungen während des Bildungsjahres sind möglich. Die Preisangabe dient der Orientierung und bezieht sich auf die Normalgebühr ohne Ermäßigungen oder Zusatzkosten.

Fragen Sie bitte bei Ihrer Anmeldung nach der für Sie gültigen Gebühr. Unterrichtsmaterialien wie z. B. Lehrbücher sind in der Gebühr nicht enthalten.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Gebühr ist bei der Anmeldung fällig und wird durch einen Gebührenbescheid festgesetzt. Die Festsetzung erfolgt unabhängig vom tatsächlichen Besuch der Veranstaltung. Die Gebühr kann mittels EC-Karte, bar oder gegen Überweisung beglichen werden. Die VHS behält sich vor, bei Nichtzahlung Teilnehmerinnen oder Teilnehmer vom weiteren Kursbesuch auszuschließen.

Wie funktionieren Gebührenermäßigungen?

Mit der Anmeldung oder Ummeldung sind Anträge auf Gebührenermäßigung schriftlich mit begründenden Unterlagen gegenüber der Geschäftsstelle zu stellen. Über die Ermäßigung wird durch Bescheid entschieden. Ermäßigungstatbestände sind abschließend in der aktuellen Fassung der Gebührensatzung geregelt.

Übersicht der Gebührenermäßigung laut gültiger Satzung:

Tatbestand VHS SAE/MS Preis/UE
Schuler- und Studentenermäßigung 20 % 20 % 3,20 Euro
Mehrfachbucher 20 % 20 % 3,20 Euro
Schulabschluss 40 % - 2,40 Euro
Schulabschluss + Sozialermäßigung 75 % - 1,00 Euro
Sozialermäßigung 20 % 75 % 1,00 Euro
Familienermäßigung      
ab 2 Kindern   15 % 3,40 Euro
ab 3 Kindern   25 % 3,00 Euro
ab 4 Kindern   35 % 2,60 Euro
ab 5 Kindern   50 % 2,00 Euro

 

Satzung und Gebühren