Evangelischer Kindergarten "Am Peterbach" in Büßleben

Kontakt

Frau Löffler
Leiterin
work
Platz der Jugend 5
99098 Erfurt

Platz der Jugend 5, 99098 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten: 06:00 - 17:00 Uhr

Informationen

Stadtteil: Büßleben
Träger: Evangelisches Kirchspiel Windischholzhausen-Büßleben
Ansprechpartner/Anmeldung: Frau Löffler, Leiterin
Aufnahmealter: ab 2 Jahre bis zum Schuleintritt
Anzahl der Gruppen: 4
Öffnungszeiten: 06:00 - 17:00 Uhr
Schließzeit der Einrichtung: 2 Wochen im Sommer; zwischen Weihnachten und Neujahr

Verpflegung: Vollverpflegung

Kurzkonzeption:

Wir sind eine evangelische Einrichtung und heißen alle Kinder unabhängig ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, ihrer religiösen Weltanschauung, ihrem Geschlecht und ihren individuellen Entwicklungsbedürfnissen sowie ihre Familien herzlich willkommen.

Die folgenden Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit sind für uns von besonderer Bedeutung und Wichtigkeit:

  • eine individuelle und an den Bedürfnissen des einzelnen Kindes orientierte Eingewöhnungszeit,
  • eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Kindern,
  • eine tragfähige Erziehungspartnerschaft zu den Eltern,
  • die Orientierung an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und die Umsetzung des Thüringer Bildungsplans in der täglichen Arbeit und
  • die Fort- und Weiterentwicklung unserer Profession als Fachkräfte in der frühen Bildung.

Wir möchten Kindern Raum und Zeit geben, um zu wachsen, ihren Forschungen und Welterkundungen nachzugehen, sich weiterzuentwickeln, aber auch mal zu stolpern, inne zu halten und einen Schritt zurückzugehen. Unsere Einrichtung möchte ein Ort sein, an dem sich Kinder wohl und geborgen fühlen, den sie mitgestalten können und der ihnen außerhalb ihrer Familie tragfähige und stabile Beziehungen ermöglicht zu Erwachsenen und anderen Kindern.

Die religiöse Bildung und Erziehung begreifen wir dabei nicht als ein ergänzendes Angebot, sondern vielmehr als das Fundament unserer pädagogischen Arbeit: Kinder sind Gaben Gottes – vielfältig und individuell. Unsere Aufgabe als Pädagogen sehen wir darin, sie auf dem spannenden Weg – namens Leben – zu begleiten und ihnen dabei auf Augenhöhe zu begegnen.