Geräte/Schläuche/Feuerlöscher der Feuerwehr Erfurt

Feuerwehrmann bei der Arbeit an der Schlauchwaschanlage
Foto: Schlauchwaschanlage Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Dieser Fachbereich ist zuständig für die Verwaltung und Instandhaltung von:

  • Allen feuerwehrtechnischen Geräten, angefangen bei Schaufel und Besen, über verschiedene Leitern und Kettensägen bis hin zum 21 m³ großen Sprungpolster.
  • Circa 380 Feuerlöschern der Feuerwehr, diese werden in der Feuerlöscherwerkstatt im Gefahrenabwehrzentrum-Süd von den Kollegen der Wachabteilungen befüllt und geprüft.
  • Circa 2.500 Schläuchen verschiedener Ausführungen, hierzu gehören die Schlauchwaschanlage und der Schlauchtrockenturm im Gefahrenschutzzentrum.