Energieberatung: Was geschieht nach der Beratung?

Oft fehlt der passende Anschluss an eine Energieberatung. Sie wissen zwar, was sie tun sollten oder was sie tun könnten, oft fehlt ihnen aber der konkrete Ansprechpartner für die weiteren Schritte.

Planen Sie Maßnahmen zur Umsetzung der Beratungsergebnisse?

Welche Genehmigungen benötigen Sie?

Woher soll das Geld kommen?

Planung - Angebot machen lassen

Haben Sie sich zur Umsetzung von Maßnahmen entschieden, erhalten sie die konkrete Planung und Kostenermittlung von Energieberatern, Ingenieurbüros, Architekten oder Handwerksunternehmen.

Die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) bietet eine Übersicht über regionale Energieberater an.

Dort finden Sie auch die Experten der Architekten- und der Ingenieurkammer Thüringen

Eine Übersicht zertifizierter Handwerksunternehmen "Fachbetrieb für Erneuerbare Energien" finden Sie auf den Seiten der Handwerkskammer Erfurt.

Genehmigung

Eine Baugenehmigung für die neue Solaranlage oder Heizung ist in der Regel nicht erforderlich. Aber es gibt Ausnahmen, z.B. wenn das Gebäude unter Denkmalschutz steht, ebenso wenn umfangreiche Modernisierungen am Gebäude durchgeführt werden. Eine "Unbedenklichkeitserklärung für Solaranlagen" erteilt das Bauamt kostenlos.

Auskünfte dazu erteilt der Bürgerservice Bauverwaltung