Auslobung eines Planungswettbewerbs zur Ideenfindung für das Aufstiegssystem zum Petersberg/Bereitstellung von Städtebaufördermitteln

07.11.2016 00:00 – 09.12.2016 23:59

Auslobung eines Planungswettbewerbes zur Ideenfindung für das Aufstiegssystem zum Petersberg / Bereitstellung von Städtebaufördermitteln - Beteiligung der Öffentlichkeit vom 07.11.2016 - 09.12.2016

Stadtratsbeschluss 0182/16 vom 21.09.2016 - Auslobung eines Planungswettbewerbes zur Ideenfindung für das Aufstiegssystem zum Petersberg / Bereitstellung von Städtebaufördermitteln

Dargestellt ist der Geltungsbereich des betroffenen Gebietes
Foto: Auslobung Planungswettbewerb zur Ideenfindung für das Aufstiegssystem zum Petersberg Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Amtsblatt am 28. Oktober 2016
Amtlicher Teil

Beschluss zur Drucksachen-Nr. 0182/16
der Sitzung des Stadtrates vom 21.09.2016

Auslobung eines Planungswettbewerbs zur Neugestaltung des südöstlichen Petersberghangs/ Bereitstellung von Städtebauförderungsmitteln

Genaue Fassung:

01  Zur Neugestaltung des südöstlichen Petersberghangs mit einer stadtstrukturell wirksamen, attraktiven und barrierefreien fußläufigen Anbindung des Petersbergplateaus an die Altstadt und den Domplatz soll ein nicht offener Planungswettbewerb gemäß RPW 2013 für eine Freiraumplanung durchgeführt werden.

02  Die in der Anlage 3 dargelegten Grundzüge der Auslobung werden im Entwurf bestätigt.

03  Die Grundzüge der Wettbewerbsauslobung sind mit der Bevölkerung öffentlich zu diskutieren und das Ergebnis ist dem Stadtrat zur Kenntnis zu geben. Die daraus resultierende Aufgabenstellung ist der Auslobung zu Grunde zu legen. Sollten sich wesentliche Änderungen in den Grundzügen der Wettbewerbsauslobung ergeben, sind diese dem Stadtrat erneut zur Beschlussfassung vorzulegen.

04  Der Bereitstellung von Städtebauförderungsmitteln in Höhe von 90 TEUR für die Durchführung des Planungswettbewerbs wird vorbehaltlich der haushalterischen Voraussetzungen und der Bewilligung durch das Thüringer Landesverwaltungsamt zugestimmt. 

                                                                                                      * * *

 Der Beschluss wird hiermit bekannt gemacht. Die im Entwurf bestätigten Grundzüge der Auslobung liegen

                                                          vom 7. November 2016 bis 9. Dezember 2016

im Bauinformationsbüro der Stadtverwaltung Erfurt, Löberstraße 34, Erdgeschoss, innerhalb der Öffnungszeiten

Montag:             9:00-12:00  Uhr
Dienstag:          9:00-12:00   und   13:00-18:00 Uhr    
Mittwoch:          9:00-12:00  Uhr
Donnerstag:    9:00-12:00  und   13:00-16:00 Uhr
Freitag              9:00-12:00  Uhr
(außer samstags, sonn- und feiertags)
zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.
Es wird darauf hingewiesen, dass diese Möglichkeit der Einsichtnahme keine Auslegung im Sinne des § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB darstellt.

Außerhalb der gesetzlich geforderten Beteiligungsprozesse kann die Planung ergänzend in bestimmten Umfang zur Vorinformation auf www.erfurt.de/ef111560 eingesehen werden.

gez. Bausewein
A. Bausewein
Oberbürgermeister

Wichtiger Nutzungshinweis!

Die hier bereitgestellten Daten dienen als ergänzendes Beteiligungsangebot lediglich Ihrer Vorinformation. Die Öffentlichkeitsbeteiligung nach den gesetzlichen Vorschriften findet, dem unten abgedruckten Bekanntmachungstext entsprechend, ausschließlich im Bauinformationsbüro statt.
Lassen Sie sich zum Verständnis der Planungen fachkundig von unseren Mitarbeitern beraten. Aus technischen Gründen können die im Internet bereitgestellten Unterlagen teilweise unvollständig bzw. eingeschränkt lesbar sein.
Per E-Mail abgegebene Stellungnahmen werden ungeachtet dessen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt.

Bitte geben Sie Ihre postalische Anschrift an, damit eine Zwischenmitteilung als Empfangsbestätigung und die Mitteilung des Abwägungsergebnisses erfolgen kann.

Entnehmen Sie bitte weitere Informationen dem Bekanntmachungstext.

Kontakt