Rahmenkonzept: FRI443

Rahmenkonzept zur Ortsentwicklung Frienstedt

Dargestellt ist der Geltungsbereich des betreffenden Gebietes.
Geltungsbereich: FRI443 Geltungsbereich: © Stadtverwaltung Erfurt

Status: durch den Stadtrat als Arbeitsgrundlage für die Verwaltung am 21.10.1998 beschlossen (Beschluss Nr. 257/1998)

Der Ortsteil Frienstedt nördlich der B7 im Westen der Stadt Erfurt wird durch zwei von Maßstab sowie Bau- und Sozialstruktur sehr unterschiedlichen Siedlungsteilen geprägt. Der Funktionsverlust der Landwirtschaft sowie die Nähe zur Landeshauptstadt Erfurt, förderten die Entwicklung der 1994 in die Stadt Erfurt eingegliederten Gemeinde Frienstedt zu einem Wohnstandort für Erfurt. Als Ergebnis dieses Prozesses entstand westlich des Ortskerns ein Wohngebiet für ca. 1 000 Einwohner ohne Bezug zur historischen Ortslage. Dieser Kontrast ist sowohl ein gravierendes Problem als auch Chance für zukünftige Entwicklungen.

Daraus werden für die zukünftige Entwicklung des Dorfes folgende, allgemeine Zielsetzungen abgeleitet:

  • Erhaltung und Verbesserung des individuellen Charakters der alten Ortslage,
  • bessere Einbindung der Siedlungsteile in die landschaftliche Umgebung,
  • Behebung von funktionellen und städtebaulichen Mängeln (u.a. Aufwertung Ortskern, Verlagerung der Stallanlage, Schließung von Baulücken, Anbindung neues Wohngebiet),
  • Erhaltung der (noch) vorhandenen regionaltypischen Bausubstanz,
  • Verbesserung der landwirtschaftlichen, handwerklichen und kleingewerblichen Betriebsbedingungen.
  • Erarbeitung von Gestaltungsgrundsätzen für die Neu- und Umgestaltung der öffentlichen Räume im Ortskern

Im Ergebnis der Planung werden Maßnahmen im kommunalen und privaten Bereich zur Umsetzung des Planungskonzeptes vorgeschlagen. Der Dorfentwicklungsplan ist Entscheidungshilfe für die Durchführung von kurz- mittel und langfristigen Maßnahmen im Rahmen der Erneuerung der Ortskerne.

Zur Umsetzung einzelner öffentlicher und privater Maßnahmen wurde das Dorf von 1997 - 1999 in das Thüringer Landesprogramm der Dorferneuerung aufgenommen. 

 

 

Wichtiger Nutzungshinweis!
Die hier bereitgestellten Unterlagen dienen lediglich Ihrer Vorinformation.
Rechtsverbindlich sind nur die Originalpläne, die im Bauinformationsbüro zu jedermanns Einsicht bereit gehalten werden.
Lassen Sie sich zum Verständnis der Rahmenplanung fachkundig von unseren Mitarbeitern beraten.

Aus technischen Gründen können die im Internet bereitgestellten Unterlagen teilweise unvollständig bzw. nur eingeschränkt lesbar sein. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Unterlagen kann nicht übernommen werden.